Warcraft 1 & 2 ab sofort auf GOG - Die Strategie-Klassiker aus den 90ern zum Download

Die alten Blizzard-Klassiker Warcraft: Orcs & Humans sowie Warcraft 2: Tides of Darkness und dessen Addon Beyond the Dark Portal gibt's ab sofort auf GOG zu kaufen.

von Philipp Elsner,
28.03.2019 15:00 Uhr

Die alten WarCraft-Teile gibt's jetzt wieder als Download.Die alten WarCraft-Teile gibt's jetzt wieder als Download.

Nachdem erst kürzlich das Original-Diablo von 1996 auf GOG erschienen ist, kommen jetzt zwei weitere Klassiker von Blizzard dazu: Warcraft: Orcs & Humans aus dem Jahr 1994 und dessen Nachfolger Warcraft 2: Tides of Darkness von 1995 mitsamt Addon.

Beide Titel gibt's ab sofort ebenfalls bei GOG in einer wie üblich DRM-freien und für aktuelle Betriebssysteme optimierten Version. Warcraft 1 kostet bei GOG 5,29 Euro und Warcraft 2 samt der Erweiterung Beyond the Dark Portal 8,89 Euro, im Bundle fällt der Preis mit 13,29 Euro etwas günstiger aus.

Warten auf Warcraft 4 - Was ihr zur Strategie-Serie wissen müsst

Höhere Auflösung auf Wunsch

Die GOG-Version von Warcraft 2 kommt in zwei Fassungen: eine aktualisierte Version, die höhere Auflösungen und Mehrspielerpartien per LAN unterstützt, sowie eine klassische Version mit der ursprünglichen SVGA-Grafik und Spielerzuweisung über Battle.net.

Orks vs. Menschen: Making of Warcraft

Falls ihr die letzten 25 Jahre komplett verpennt habt, hier die Kurzzusammenfassung der Warcraft-Prämisse vom Hersteller:

"In Warcraft: Orcs & Humans reisen Spieler zurück zur ersten Schlacht um Azeroth. Dort müssen sie sich für eine der beiden Seiten entscheiden und eine Armee aus Menschen oder Orcs zusammenstellen, um den Gegner zu vernichten. Mit Warcraft 2und seiner Erweiterung kämpfen Spieler mit einer Fülle an Marineeinheiten auf hoher See. Außerdem stürzen sich weitere Völker der Allianz und Horde in den Kampf und verstärken die Reihen der Menschen und Orcs mit Trollen, Elfen, Zwergen und mehr."

Ein Stück Videospiel-Historie

Warcraft: Orcs & Humans war das erste Strategiespiel von Blizzard Entertainment und gilt als einer der Wegbereiter des Genres in Sachen Missionsdesign und Multiplayer.

Der Nachfolger Warcraft 2 wurde zu einem kommerziellen Millionenhit und löste gemeinsam mit seinem großen Konkurrenten Command & Conquer den Boom der Echtzeit-Strategiespiele in den späten 90er-Jahren aus.

Für Blizzard selbst ebnete Warcraft den Weg ins ganz große Business: Der Nachfolger Warcraft 3 gilt als eines der besten Computerspiele aller Zeiten und machte zusammen mit World of Warcraft die Marke zu einem weltbekannten Phänomen.

Plus-Video zur Zukunft der Echtzeit-Strategie: Sind RTS-Spiele tot?

Höchste Zeit für Warcraft 4 - Vergesst eure RTS-Wurzeln nicht, Blizzard! 5:07 Höchste Zeit für Warcraft 4 - Vergesst eure RTS-Wurzeln nicht, Blizzard!


Kommentare(113)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen