Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Warframe im Test - Unterbrechung der Content-Flaute

Fazit der Redaktion

Sascha Penzhorn
@GameStar_de
Warframe bietet Triple-A-Qualität für umsonst. Ich kenne kein anderes Free2Play-Spiel, das so atemberaubend gute Story-Sequenzen, geschweige denn so viele richtig gute Inhalte hat. Seit der geschlossenen Beta habe ich über 2000 Stunden im Spiel verbracht. Allerdings bedeutet das für mich, wie für viele andere Veteranen und Vielspieler auch, dass langsam Schluss ist.

Ein ganzes Jahr Wartezeit zwischen zwei Story-Updates ist entschieden zu lange. Einfach gelegentlich ein paar neue Pets, Warframes oder Waffen einzuschieben ist ganz nett aber eben kein langanhaltender Content. Zwischenzeitlich gab es auch mal einen neuen PvP-Modus, doch dieser Teil des Spiels ist bei den meisten Usern so beliebt wie Lutscher mit Elchpupsgeschmack. Die Entwickler versprechen derweil komplette neue Sternensysteme. Na dann - auf geht's! Weniger versprechen, mehr liefern, bitte!

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.