Warframe: Buff der Stealth-Frames kommt bei Spielern gut an

Warframe verbessert in Update 27.1.0 nicht nur die Liche, sondern auch sein bereits länger vernachlässigtes Stealth-System.

von Mathias Dietrich,
07.02.2020 14:30 Uhr

Warframe erhielt mit dem Update The Old Blood sein eigenes Nemesis-System. Doch vielen Spielern gefiel das nicht. Warframe erhielt mit dem Update The Old Blood sein eigenes Nemesis-System. Doch vielen Spielern gefiel das nicht.

Am 5. Februar erschien ein neues Update für Warframe, dass sich vor allem dem stark kritisierten Lich-System annimmt und zudem eine kleine Änderung am Stealth-System vornimmt, die allerdings große Auswirkungen hat.

Unaufmerksame Gegner verbessern Schleich-Frames

Während die Patch Notes vor allem die bereits zuvor angekündigten Änderungen an den Lichen hervorheben, freut sich die Community eher über die Verzögerung von einer Sekunde, die Feinde nun brauchen, um zuvor unsichtbare Warframes zu bemerken – was sich vorteilhaft auf die Anzüge Ash, Loki und Ivara auswirkt.

Endet deren Unsichtbarkeit, bleibt noch genug Zeit, um einen Alarm zu verhindern, indem Feinde schnell genug besiegt oder die Unsichtbarkeiten abermals aktiviert werden.

Obwohl der Koop-Shooter klar auf schnelle Action ausgelegt ist, störte sich manch Spieler schon seit Längerem an dem vernachlässigten Schleich-System des Spiels. Wenn nur ein einziger Gegner alarmiert wird, kennt sofort die gesamte Map eure Position.

Laute Naturen erfreuen sich zwar an den daraus resultierenden Gegnermassen, lautlose Ninjas hingegen macht es das Leben schwer.

Zahmere Liche mit neuen Waffen

Neben dieser Anpassung änderte das Team drei Aspekte am stark kritisierten Lich-System, die einige, jedoch nicht alle Kritikpunkte der Community beheben.

  • Keine unnötigen Tode mehr: In der Vergangenheit haben euch die Liche getötet, wenn ihr deren Requiem falsch geraten habt. Jetzt ermorden euch die Liche nicht länger, werden euch aber verspotten und daraufhin verschwinden.
  • Kuva-Larvlinge zeigen euch ihre Waffe: Bevor ihr einen Lich erstellt, seht ihr, welche Waffe dieser haben wird.
  • Waffen-Verbesserung: Wenn ihr zwei gleiche Kuva-Waffen miteinander verschmelzt, erhöht sich der Schaden.

Außerdem gibt es mit der Kuva Hind, Kuva Nukor und Kuva Bramma gleich drei neue Wafffenvarianten, die ihr von den Lichen bekommen könnt.

Was muss beim Lich-System noch verbessert werden?

Zu den noch nicht gelösten Kritikpunkten der Community zählt, dass die Liche nach wie vor aktiv in gesonderten Lich-Missionen ohne zusätzliche Belohnung gejagt werden müssen. In normalen Missionen belästigen sie Spieler nach wie vor nicht.

Zudem stört sich auch manch Spieler daran, dass die Erschaffung eines Lichs in euren Händen liegt. Diese Freiwilligkeit gehe diesen Kritikern zufolge gegen das Prinzip einer Nemesis.

Hier geht es zu den Patchnotes: Warframe Empyrean Update 27.1.0


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen