GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Warhammer Online: Age of Reckoning im Test - Durchdachter und stimmiger Online-Krieg

Kleiner großer Krieg

Irgendwo im Talabec-Tal treffen wir auf den vom Chaos infizierten Burgherren Eustasius Lang. Irgendwo im Talabec-Tal treffen wir auf den vom Chaos infizierten Burgherren Eustasius Lang.

Die PvP-Szenarien sind allesamt instanziert, Sie landen also mit Ihrem Helden auf einem speziellen Schlachtfeld. Anders verhält es sich bei den an Gebiete gebundenen RvR-Arealen. Die sind in die Welt eingebettet und können jederzeit betreten werden. RvR steht für »Realm versus Realm«, also Reich gegen Reich. In diesen RvR-Zonen warten Türme oder Burgen auf Eroberung. Da müssen Sie sich nicht nur mit Spielern rumschlagen, sondern auch mit mächtigen NPCs. Sind alle Feinde beseitigt, gehen Burg oder Turm in den Besitz der Gewinner-Fraktion über. Das klingt einfacher, als es ist, denn haben sich erst mal reichlich Gegner in einer Festung eingeigelt und wohlmöglich noch siedendes Öl parat, mit dem Angreifer übergossen werden, dann kann so ein Einnahmeversuch schnell zum Debakel werden. Vorausplanung und Kommunikation sind die Schlüssel zum Erfolg.

Die Szenarien entsprechen bestimmten Charakterstufen der Spieler. Wer beispielsweise die markanten Punkte der Nordenwacht einnehmen will, darf Level 11 nicht überschritten haben, am Flaggenklau vom Phönixtor können Sie sich nur bis einschließlich Level 21 beteiligen. Ähnliches gilt auch für die Reichskampfareale. Weil man da allerdings jederzeit reinlatschen kann, hat sich der Entwickler Mythic etwas Feines einfallen lassen, um zu verhindern, das kleinere Spieler von höherstufigen niedergeprügelt werden: Wer zu stark für ein Gebiet ist, verwandelt sich zehn Sekunden nach Überschreiten der Grenze in ein verletzliches Huhn.

Eure Stadt ist unser!

In Reikland müssen wir durch ein verseuchtes Kloster. In Reikland müssen wir durch ein verseuchtes Kloster.

Kontrolliert eine Fraktion einen Weltabschnitt (durch Siege im RvR und in den Szenarien), gibt es Preisnachlässe bei Händlern oder einen minimalen Bonus auf Erfahrungspunkte. Wenn Sie allerdings mit zirka Level 30 in den letzten großen Abschnitt des Spiels vorstoßen, ändert sich die Bedeutung einer Burgeneroberung. Denn im letzten Abschnitt geht es um die Wurst beziehungsweise um die beiden Hauptstädte der Fraktionen (Altdorf und die Unvermeidliche Stadt), die eingenommen und geplündert werden können. Den finalen Kampf dabei bestreiten tapfere Recken gegen den jeweiligen Stadtboss in seiner Burg. Das ist bis zu unserem Redaktionsschluss nur einmal auf einem US-Server passiert: Die Zerstörung nahm Altdorf ein. Selbst ohne rechte Gegenwehr haben Dunkelelfen, Chaotiker und Grünhäute dabei angeblich über sechs Stunden benötigt, um die Stadt zu Fall zu bringen. Auf dem Redaktions-Server Huss sind die Kräfte wie auch die Spielerzahlen pro Seite derzeit relativ ausgeglichen. Entsprechend wogt die Schlacht hin und her. Aktuell geht die Ordnung aggressiver vor und wagt Vorstöße in Richtung der Unvermeidlichen Stadt.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 4,1 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 5

nächste Seite


GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.