Watch Dogs 2 - 4-Spieler-Koop kommt morgen

Watch Dogs 2 erhält ein neues Update, das uns zusammen mit bis zu drei Freunden im Koop durch San Francisco brausen lässt.

von Andre Linken, Linda Sprenger,
03.07.2017 11:28 Uhr

Watch Dogs 2 - Gameplay-Trailer zum 4-Spieler-Koop-Modus 1:52 Watch Dogs 2 - Gameplay-Trailer zum 4-Spieler-Koop-Modus

Ubisoft kündigte bereits Ende März einen Vier-Spieler-Koop für das Hacker-Abenteuer Watch Dogs 2 an und gibt uns nun einen konkreten Release-Termin für das entsprechende Update.

Der neue 4-Spieler-Party-Modus für Watch Dogs 2 erlaubt es uns, in einer öffentlichen oder privaten Party mit bis zu drei anderen Spielern San Francisco frei zu erkunden und uns in Aktivitäten wie Kopfgeldjäger, Invasionen, Beute-Trucks, Rennen, Showdown, Man VS Machine-Roboterkämpfe und DedSec Virus-Events zu stürzen. Wie der Entwickler Ubisoft Montreal bereits erklärt hat, wird das, was wir im Koop-Modus in der Spielwelt anrichten, keinerlei Auswirkungen auf den Stand der Rangliste haben.

Verbesserter Hacker? So gut hat Watch Dogs 2 im GameStar-Test abgeschnitten

Der Vier-Spieler-Koop-Modus kommt zusammen mit dem fünften kostenlosen Update, das am 4. Juli 2017 für PS4, Xbox One und den PC erscheint. Einen Trailer mit Gameplay-Szenen finden Sie oberhalb dieser Meldung.

Im Februar erhielt Watch Dogs 2 zuletzt Nachschub in Form des DLCs Menschliche Bedingungen. Im April folgten der Shodown-Modus und Online-Rennnen.

Für Michael Graf war Watch Dogs 2 übrigens eine Enttäuschung, den die Hauptfiguren machen es ihm kaputt.

Watch Dogs 2 - Screenshots der PC-Version ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen