Wenn Destiny 2 auf Steam umzieht, fehlen diese Inhalte aus Forsaken vorübergehend

Die Destiny 2 zieht mit Shadowkeep auf dem PC vom Battle.net auf Steam um. Deshalb sind einige Inhalte aus dem Addon Forsaken zeitweise nicht zugänglich.

von Elena Schulz,
27.09.2019 16:10 Uhr

Destiny 2: Forsaken ist zum Launch von Shadowkeep auf Steam nicht komplett verfügbar.Destiny 2: Forsaken ist zum Launch von Shadowkeep auf Steam nicht komplett verfügbar.

Der 1. Oktober ist ein großer Tag für Destiny 2. Dann erscheint nicht nur das neue Addon Shadowkeep (Festung der Schatten), sondern auch die Free2Play-Version Destiny 2: New Light, die das Hauptspiel und die ersten beiden DLCs Fluch des Osiris und Kriegsgeist umfasst.

Forsaken und Shadowkeep müssen separat gekauft werden. Zudem wechselt Destiny 2 auf dem PC vom Battle.net auf Steam, was zum Start für Probleme sorgt. Bungie zufolge werden erstmal nicht alle Forsaken-Inhalte für die Käufer auf Steam zur Verfügung stehen.

Wir klären, welche Inhalte aus Forsaken ihr zum Steam-Launch spielen könnt und bei welchen ihr euch noch gedulden müsst.

Destiny 2: New Light - Das sind die Inhalte der Free2Play-Version

Destiny 2 - Warum es auf dem PC Aim Assist hat 7:58 Destiny 2 - Warum es auf dem PC Aim Assist hat

Die komplette Forsaken-Story fehlt auf Steam

Sobald Destiny 2: New Light und Shadowkeep auf Steam verfügbar sind, dürfen zurückkehrende Wächter dort auch ihre alten Charaktere spielen, sofern sie sie übertragen haben. Alternativ kann man natürlich auch ein neues Spiel beginnen. Spielbar sind dann das Hauptspiel Destiny 2, die DLCs Fluch des Osiris und Kriegsgeist, sowie die Addons Forsaken und Shadowkeep, sofern man sie kauft.

Die vorher erworbenen Inhalte aus dem Battle.net werden auf Steam ebenfalls zur Verfügung stehen - darunter auch der Forsaken-DLC für alle, die ihn dort bereits besitzen. Allerdings gibt es laut Bungie zum Release Probleme mit der Übertragung der Lizenzen, sodass nicht alle Inhalte sofort spielbar sein werden.

Konkret fehlen zunächst folgende PvE-Inhalte:

  • Quests und Story-Missionen aus Forsaken
  • Der Raid »Letzter Wunsch«
  • Der Dungeon »Der zerbrochene Thron«

Bungie wird die Inhalte nachliefern. Wie lange das dauert, ist aktuell allerdings nicht bekannt. Die restlichen Forsaken-Inhalte sind zum Launch normal spielbar.

Das umfasst vorallem die Multiplayer-Inhalte, konkret die Gambit-Playlists, die Forsaken-Strikes, die PvP-Maps aus Forsaken im Schmelztiegel und die Patrouillen in der Wirrbucht und der Träumenden Stadt, die sich auch allein absolvieren lassen.

Destiny 2: Shadowkeep - Launch-Trailer zum Addon zeigt, was uns auf dem Mond erwartet 1:53 Destiny 2: Shadowkeep - Launch-Trailer zum Addon zeigt, was uns auf dem Mond erwartet

Ab wann ist Destiny 2 auf Steam spielbar?

Vor dem Launch finden erst einmal Wartungsarbeiten statt, um Destiny 2 auf Steam zu übertragen. Die dauern etwa 24 Stunden, in denen Destiny 2 nicht spielbar sein wird.

Die Wartungsarbeiten beginnen am Montag, dem 30. September um 18:45 Uhr und enden am Dienstag, dem 1. Oktober um 19:00 Uhr. Weil bis 21:00 Uhr die Wartung noch im Hintergrund weitergeht, kann es in diesem Zeitraum aber zu Login- und Server-Problemen kommen. In diesem Artikel erfahrt ihr alles Weitere zum Preload und der genauen Server-Startzeit von Shadowkeep.

So funktionieren die Cross-Saves in Destiny 2

Was muss ich bei der Übertragung beachten?

Damit der Wechsel von Battle.net auf Steam für euren Account reibungslos verläuft, müsst ihr eure Konten vor dem 1. Oktober verknüpfen. Sonst verliert ihr den bisher auf dem PC erzielten Fortschritt und könnt über Battle.net nicht mehr auf Destiny 2 zugreifen.

Ihr müsst Bungies Webseite und dort den Unterpunkt PC-Umzug ansteuern. Dort folgt ihr einfach Schritt für Schritt der Anleitung, um euren Battle.net-Account mit eurem Steam-Account zu verbinden und euren Destiny-Spielstand zu übertragen.

Mehr dazu, was konkret ihr mitnehmen könnt und wie der Umzug genau abläuft, lest ihr in unserem Sammelartikel zum Steam-Wechsel.

Destiny 2: Shadowkeep - Screenshots ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen