"Wettbewerb ist gut für Spieler und die Industrie" - Entwickler von Bastion & Transistor lobt Epic Store

Mit Hades weicht Indie-Entwickler Supergiant Games erstmals von Steam auf den Epic Games Store aus. Und findet positive Worte.

von Robin Rüther,
06.03.2019 12:44 Uhr

In Hades kämpft ihr euch durch die Unterwelt.In Hades kämpft ihr euch durch die Unterwelt.

Der US-amerikanische Entwickler Supergiant Games hat sich mit seinen Spielen Bastion, Transistor und Pyre einen Namen gemacht. Alle Titel erschienen bisher auf Steam und haben dort sehr positive Bewertungen erhalten. Mit Hades sieht das anders aus. Das Rogue-like erschien im Dezember 2018 exklusiv im Epic Store.

Im Interview mit der Website USgamer hat Greg Kasavin, einer der Autoren und Designer bei Supergiant, über die Gründe für diese Entscheidung gesprochen. Dabei kam heraus: Streit mit Valve gab es nicht, es war ein taktischer Entschluss.

Kampfansage an Steam: Liste aller Exklusiv-Titel im Epic Games Store

Mehr Aufmerksamkeit im Epic Store

Heutzutage gibt es eine so gewaltige Flut an täglich erscheinenden Indie-Spielen, das neue Spiele beim Release schnell mal untergehen. Bei Hades kam noch eine weitere Hürde dazu: Es ist das erste Spiel von Supergiant Games, das im Early Access erschien - und wer »Early Access« auf Steam sucht, findet eine Flut aus über 5.000 Spielen mit diesem Attribut.

Darum spielte die richtige Platzierung für Supergiant Games eine große Rolle:

"Early Access war von Anfang an geplant. Wir haben über viele verschiedene Möglichkeiten nachgedacht. Unsere Spiele waren in der Vergangenheit bekanntlich auf Steam und außerdem auf allen möglichen anderen Plattformen, immer in anderer Kombination. Denn als ein kleines Studio und mit unserer Technologie ist es keine leichte Aufgabe, unser Spiel auf verschiedene Plattformen zu bringen. Wir müssen sehr vorsichtig sein, welche Plattformen wir in welcher Reihenfolge unterstützen, da diese Entscheidungen so kostspielig für uns sind. [...]

Es gibt viele Early-Access-Spiele auf Steam. Wir mussten abwiegen, nur ein weiteres Early-Access-Spiel auf Steam zu sein und die Erwartungen unserer Spieler anpassen, die vollständige Spiele von uns gewohnt sind. Ich glaube, es gibt ein paar Stigmen die mit Early Access daherkommen, also hatten wir einen Anreiz, Early Access von Anfang an auch woanders anzubieten und wir waren sehr gespannt auf Epics Vision für ihren Store."

 »Epic wird viel Werbung für diese Spiele machen« - Deutsche Entwickler über Store-Exklusivität PLUS 18:18 »Epic wird viel Werbung für diese Spiele machen« - Deutsche Entwickler über Store-Exklusivität

»Wettbewerb ist für alle gut«

Was für viele Spieler also nervig ist, weil sie sich auf vielen unterschiedlichen Spiele-Plattformen anmelden müssen, gibt Entwicklern wie Supergiant Games die Chance, mehr Aufmerksamkeit für ihre Spiele zu generieren.

Der Steam-Exodus - Darum verliert Valve immer mehr Spiele

Am Ende betont Kasavin darum noch, wie wichtig Wettbewerb in der Spielebranche ist - und dass es kein böses Blut geben muss.

"[...] Ich denke, Wettbewerb in der Spielebranche ist für jeden gut. Er ist gut für Kunden. Er ist gut für Leute, die in der Industrie arbeiten. Und persönlich habe ich mich darüber gefreut, Epic in den Ring steigen zu sehen.

Als jemand, der Steam seit dem Release-Tag von Half-Life 2 nutzt, habe ich absolut keine Zweifel, dass ich Steam zwar lieben kann, aber diese Liebe für eine Plattform eine andere nicht ausschließt. Ich wünsche mir noch mehr Orte, an denen ich Spiele erleben kann. Und will sehen, wie sich die unterschiedlichen Perspektiven entwickeln."

Hades ist im Epic Games Store für 17,49 Euro erhältlich. Die Entwickler aktualisieren das Rogue-like monatlich. Das volle Interview mit Greg Kasavin findet ihr bei USgamer.

Gegenmeinung: Epic vs. Steam vs. Discord und am Ende verliert der Kunde

Hades - Götter-Rogue-like von den Bastion-Machern im Early-Access-Trailer 2:08 Hades - Götter-Rogue-like von den Bastion-Machern im Early-Access-Trailer


Kommentare(222)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen