Whatsapp-Virus »Martinelli« - Laut spanischer Polizei ein Fake

Derzeit kursiert über Whatsapp via Kettenbrief eine Warnung vor einem angeblichen Virus namens »Martinelli«. Dabei handelt es sich allerdings um eine Falschmeldung.

von Sara Petzold,
12.06.2018 15:15 Uhr

Viren und Trojaner machen auch vor Whatsapp nicht halt - der angebliche Schädling namens Martinelli ist aber ein Fake.Viren und Trojaner machen auch vor Whatsapp nicht halt - der angebliche Schädling namens Martinelli ist aber ein Fake.

Nach dem schwarzen Punkt, der sich per Whatsapp verbreitete, machen sich manche die wachsende Verunsicherung bei Smartphone-Besitzern für mehr oder weniger harmlose Scherze zunutze, so etwa im Fall des angeblichen Virus' namens »Martinelli«.

Wie Mimikama berichtet, macht seit einigen Wochen über Whatsapp ein Kettenbrief mit folgendem Inhalt die Runde:

"Morgen soll ein Video auf Whats-App kommen, genannt martinelli. Er hackt Dein Telefon und kann nicht mehr repariert werden. Auch WhatsApp Gold Updates nicht anklicken. Kam gerade in den Nachrichten und wird als sehr ernst eingeschätzt. Bitte weiterleiten."

Allerdings gibt es den Virus »Martinelli« gar nicht, stattdessen handelt es sich hierbei um einen nervigen, aber harmlosen Kettenbrief. Laut Mimikana hat die spanische Polizei bereits im vergangenen Jahr die Warnung vor »Martinelli« als Fake entlarvt.

Erhaltet ihr also eine entsprechende Warnung, schickt sie nicht weiter, sondern informiert gegebenenfalls den Absender darüber, dass es sich um eine Falschmeldung handelt. Ansonsten gilt freilich weiterhin: Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Das Darknet - Mehr als nur illegaler Schwarzmarkt

Spielen mit Hardware für 12.000 Euro - Extrem teurer High-End-PC ausprobiert 17:54 Spielen mit Hardware für 12.000 Euro - Extrem teurer High-End-PC ausprobiert


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen