Wie geht's mit Star Wars weiter? Gerüchte um neues Spiel & Jedi-Prequels

Nach der Skywalker-Saga sind neue Filme aus dem Star-Wars-Universum geplant. Es gibt nun Gerüchte über ein Jedi-Prequel und ein neues Spiel.

von Vera Tidona,
06.01.2020 16:40 Uhr

Der Jedi-Meister Yoda könnte ihm nächsten Star-Wars-Film und -Spiel im Mittelpunkt stehen. Der Jedi-Meister Yoda könnte ihm nächsten Star-Wars-Film und -Spiel im Mittelpunkt stehen.

Nach dem Finale der Skywalker-Saga plant Lucasfilm für Anfang des Jahres 2020 eine offizielle Ankündigung, wie nun die Zukunft von Star Wars im Kino und darüber hinaus aussehen wird. In zwei Jahren soll ein neuer Film in die Kinos kommen. Nachdem jedoch die Game-of-Thrones-Macher aus dem geplanten Jedi-Prequel-Projekt wieder ausgestiegen sind, stellt sich nun die Frage, wie es mit dem Franchise weitergeht.

Und während die offizielle Ankündigung noch auf sich warten lässt, gibt es erste vielversprechende Gerüchte über die nächsten Projekte. So wollen etwa die häugig gut informierten Kollegen von MakingStarWars.net aus internen Quellen erfahren haben, dass der nächste Film zur Zeit der sogenannten »High Republic«-Ära spielen soll.

Film & Spiel 400 Jahre vor der Skywalker-Saga geplant?

Damit würde die Story rund 400 Jahre vor der bekannten Skywalker-Saga spielen. Von einem Wiedersehen mit dem noch jungen Yoda als Jedi-Ritter ist die Rede, und auch Darth Bane soll als einer der wichtigen Charaktere im Mittelpunkt des Films stehen. Der hatte bekannterweise den Sith-Orden revolutioniert und den Grundstein für das Galaktische Imperium gelegt.

Neben dem Kinofilm soll darüber hinaus auch das mysteriöse Project Luminous, das erstmals auf der Star Wars Celebration 2019 angekündigt wurde, im gleichen Zeitraum spielen. Damals war für das Jahr 2020 eine Reihe neuer Comics und Bücher angekündigt. Laut den Kollegen von Ziro (via Reddit) geht es aber noch weiter: Zusätzlich sei auch ein neues Videospiel geplant, das ebenfalls Hunderte von Jahren vor der Skywalker-Saga angesiedelt ist. Ein Release ist angeblich für 2021 geplant.

Am Project Luminous sind bislang die Autoren Claudia Gray (Master & Apprentice), Justina Ireland (Lando's Luck), Daniel José Older (Last Shot), Cavan Scott (Tales from Vader's Castle) und Charles Soule (Darth Vader: Dark Lord of the Sith, Poe Dameron) beteiligt. Cavan Scott etwa wurde persönlich auf die neuen Gerüchte angesprochen, wollte sie jedoch weder bestätigen noch dementieren. Vielmehr verweist er via Twitter auf eine baldige Ankündigung im Januar 2020. Dann werden wir hoffentlich mehr wissen.

Mehr zu Star Wars im Film & Spiel


Kommentare(56)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen