Winamp bald kostenpflichtig?

von Jan Tomaszewski,
03.04.2002 17:34 Uhr

Wie das Online-Magazin Betanews berichtet, tragen sich die Winamp-Entwickler mit dem Gedanken, eine kostenpflichtige Winamp-Version zu veröffentllichen. Grund für diese Überlegung sei der stagnierende Anzeigenmarkt im Internet, so Betanews. Das kostenpflichtige Angebot soll sich auf eine Advanced-Version der MP3-Abspiel-Software beziehen, die im Gegensatz zur kostenlosen Variante, durch zahlreiche Dreingaben (z.B. DVD-Playback, MP3-Encoding) zum Kauf anregen soll.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen