Windows 10 Bildschirm-Darstellung wird nach Update orange oder rot

Das kumulative Update KB4512941 für Windows 10 macht weitere Probleme: Neben hoher CPU-Last bei deaktivierter Websuche sorgen nun Verfärbungen der Darstellung für Ärger.

von Georg Wieselsberger,
10.09.2019 07:18 Uhr

Das optionale Update KB4512941 für Windows 10 macht weiter Probleme.Das optionale Update KB4512941 für Windows 10 macht weiter Probleme.

Das wenigstens nur optionale Update KB4512941 für Windows 10 war ohnehin schon in den Schlagzeilen, weil es dafür sorgte, dass die CPU-Last enorm stieg, wenn der Nutzer die Websuche auf dem Desktop deaktiviert hatte.

Der offizielle Fix von Microsoft dürfte bald veröffentlicht werden, doch das ist nicht der einzige, seltsame Fehler, der sich in dem Update versteckt.

Mehrere Nutzer melden nun laut wccftech, dass beim Erstellen eines Screenshots unter Windows 10 sich die Darstellung plötzlich orange oder rot verfärbt. Dabei spielt es anscheinend keine Rolle, wie der Screenshot erstellt wird, ob mit entsprechenden Tools oder über die Standard-Funktion der Druck-Taste.

Roter Desktop nach dem Einloggen

Das Problem scheint auch nicht auf Screenshots beschränkt zu sein, denn ein Nutzer meldet, dass sich Windows 10 bei ihm schon verfärbt, sobald er sich einloggt.

Der Login-Bildschirm sehe noch normal aus, aber sobald der Desktop dargestellt werde, färbe sich dieser langsam rot ein. Lediglich der Mauszeiger behalte seine korrekten Farben.

Es gibt Vermutungen, dass das Problem vielleicht an veralteten oder inkompatiblen Grafiktreibern liegt. Dann wäre eine Aktualisierung oder aber eine Verwendung eines älteren, funktionierenden Treibers zu empfehlen.

Andere vermuten, dass die Vantage-App von Lenovo eine Rolle spielt. Allerdings nutzt nicht jeder Betroffene einen Lenovo-Rechner.

Bisher hat Microsoft auf die Meldungen nicht reagiert, doch als optionales Update kann KB4512941 auch einfach deinstalliert werden, sofern man von den Fehlern nicht betroffen ist, die das Update tatsächlich behebt. Dazu gehören Probleme mit der Windows Sandbox und einem schwarzen Bildschirm.


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen