Windows 10 Design Update - Auf Transparenz folgen Schatten

Mit dem nächsten Build erweitert Microsoft das Fluent Design von Windows 10: Auf das transparente Acrylic folgen jetzt Schatten in Kontextmenüs.

von Sara Petzold,
09.07.2018 15:25 Uhr

Schatten um Kontext-Menüs sollen in Kürze helfen, sich besser auf die angebotenen Optionen fokussieren zu können.Schatten um Kontext-Menüs sollen in Kürze helfen, sich besser auf die angebotenen Optionen fokussieren zu können.

Microsoft schraubt weiter am Design von Windows 10 und erweitert das sogenannte Fluent Design mit Windows 10 Build 17711. Neben dem bereits mit Build 2018 eingeführten Acrylic, das unter anderem Kontext-Menüs und Flyouts eine transparente Optik verlieh, erweitern die Entwickler die Darstellung von Schatten, die jetzt ebenfalls für Kontext-Menüs kommen sollen (via Microsoft Blog / ComputerBase).

Bislang gab es die Schatten nur bei der Darstellung von Fenstern zur Betonung der angetäuschten Dreidimensionalität der Benutzeroberfläche. Indem künftig auch die Kontextmenüs einen Schatten erhalten, möchte Microsoft die »visuelle Hierarchie« der Menüs in Windows 10 verbessern. Auf diese Weise sollen Nutzer sich besser auf die Inhalte des Kontext-Menüs fokussieren können.

Game Mode in Windows 10 - Bessere Performance dank Spielmodus?

Mit Build 17711 will Microsoft diverse Pop-Up-Menüs im Windows-10-Interface mit Schatten versehen. Allerdings planen die Entwickler, die Schatten erst nach und nach in einzelnen Bereichen des Insider-Builds freizuschalten. Für alle Windows 10 Nutzer soll die Funktion im kommenden Restone-5-Update enthalten sein, das voraussichtlich im Herbst 2018 erscheinen wird.

Spiele-Mythen entlarvt - Schaden Videospiele den Augen?

Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV PLUS 16:54 Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen