Windows 10 - Neue Version erlaubt Home-Nutzern die Pausierung von Updates

Mit der neuesten Version von Windows 10 können nach den Pro-Nutzern bald auch die Anwender der Home-Edition Updates für eine gewisse Zeit pausieren.

von Sara Petzold,
08.01.2019 08:23 Uhr

Mit dem kommenden April-Update von Windows 10 können voraussichtlich auch Nutzer der Home-Version Updates pausieren.Mit dem kommenden April-Update von Windows 10 können voraussichtlich auch Nutzer der Home-Version Updates pausieren.

Wer kennt es nicht: Da sitzt man gerade an einem wichtigen Projekt für die Arbeit oder steckt mitten in Multiplayer-Partie, als Windows 10 mal wieder ein Update installieren möchte. Zwar bietet Microsoft Windows-Nutzern seit einer Weile die Möglichkeit, Updates eine gewisse Zeit zu pausieren, allerdings war dieses Feature bislang den Besitzern der Pro-Version und höher vorbehalten - Home-Anwender blieben außen vor.

Doch mit Version 1903 wird sich das aller Voraussicht nach endlich ändern: Denn laut Wccftech plant Microsoft offenbar, mit dem bevorstehenden April-Update 19H1 eine entsprechende Funktion auch unter Windows 10 Home zugänglich zu machen. Derzeit testet der Hersteller das Feature für 19H1 im Rahmen des Windows Insiders Programms.

Die Option, Windows Updates zu pausieren, befindet sich in den Windows-Einstellungen im Untermenü »Update und Sicherheit«. Der Reiter »Windows Update« zeigt dann direkt unter dem Button »Nach Updates suchen« eine Schaltfläche an, über die sich die entsprechende Pause einrichten lässt. Nutzer können die Dauer der Pause wiederum in den erweiterten Einstellungen festlegen - maximal sieben Tage sind erlaubt.

Ist die Pause aktiviert, installiert Windows während dieser Zeit keine neuen Updates, lädt diese aber trotzdem weiterhin herunter, um sie nach Ablauf der Pause direkt installieren zu können. Je nach Bedarf können Anwender die Pause aber auch jederzeit wieder abbrechen. Erwartungsgemäß wird die neue Funktion im April-Update von Windows 10 enthalten sein, das - nomen est omen - im April 2019 erscheinen soll.

Updates unter Windows 10 - Tipps für mehr Kontrolle 5:15 Updates unter Windows 10 - Tipps für mehr Kontrolle


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen