Windows XP: Schwacher Start

von Heiko Klinge,
27.11.2001 10:35 Uhr

Wie unsere Schwesterseite PC Welt berichtet, legt Bill Gates neues Baby Windows XP einen vergleichsweise schwachen US-Verkaufsstart hin. Wanderten in der ersten Woche noch 260.000 Kopien über den Ladentisch, kauften in der zweiten Woche nur 155.000 Kunden das neue Betriebssystem -- ein Rückgang um 40 Prozent.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen