Wird 28 Days Later endlich fortgesetzt? Regisseur Danny Boyle hat Pläne für einen dritten Zombie-Film

Mit seinem Horror-Thriller 28 Days Later von 2002 setzte Danny Boyle einst Maßstäbe für das Zombie-Genre. Jetzt möchte er den dritten Teil in die Kinos bringen.

von Vera Tidona,
25.06.2019 16:15 Uhr

Die Zombie-Apokalypse 28 Days Later erhält endlich einen dritten Teil, verspricht Regisseur Danny Boyle.Die Zombie-Apokalypse 28 Days Later erhält endlich einen dritten Teil, verspricht Regisseur Danny Boyle.

Mit dem britischen Endzeit-Horror-Thriller 28 Days Later lieferte der Oscar-prämierte Regisseur Danny Boyle (Trainspotting) im Jahr 2002 einen Zombiefilm ab, der das Genre wiederbelebte und für nachfolgende Produktionen neue Maßstäbe setzte: Von Zack Snyders Dawn of the Dead über Shaun of the Dead , World War Z , Zombieland sowie The Walking Dead als Comic bis zur TV-Serie bis hin zu Resident Evil mit neuen Videospielen und einer Filmreihe.

Neben der Fortsetzung 28 Weeks Later (2007) und Comics wie 28 Days Later: The Aftermath zur Reihe soll nun endlich der seit Jahren geplante dritte Teil kommen. Im Gespräch mit The Independent bestätigte Danny Boyle konkrete Pläne für den dritten Film:

"Alex Garland [Drehbuchautor] und ich haben eine wundervolle Idee für den dritten Teil. Es ist richtig gut."

Sehr viel mehr wollte er aber noch nicht preisgeben, auch einen konkreten Zeitplan für die Produktion bleibt er schuldig.

28 Days Later - 28 Weeks Later - 28 Months Later?

Der Regisseur Danny Boyle entwarf damals gemeinsam mit seinem Drehbuchautor Alex Garland (Ex Machina, Auslöschung) die Geschichte über einen Virus, der die Bevölkerung Großbritanniens in Zombies verwandelte. Zur Besetzung gehörten Cillian Murphy und Naomie Harris, die als wenige Überlebende der Epidemie ums Überleben kämpfen.

Die Fortsetzung 28 Weeks Later aus dem Jahr 2007 mit Jeremy Renner, Imogen Poots und Idris Elba überließen Boyle und Garland dem Regisseur und Mitautor Juan Carlos Fresnadillo (Intruders), während beide lediglich als Produzenten dabei waren.

Jetzt möchten Boyle und Garland die Zombie-Reihe wieder selbst in die Hand nehmen und endlich den seit Jahren geplanten dritten Teil umsetzen. Vielleicht findet sich ja dann auch ein Entwickler-Studio für eine erste Spielereihe zu den Filmen?


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen