GameStars 2019

Witcher sei Dank: Marktwert von CD Projekt seit 2009 um 21.000 Prozent gestiegen

Der polnische Publisher CD Projekt hat sich im vergangenen Jahrzehnt an der Börse so hervorragend geschlagen wie kein anderes europäisches Unternehmen. Aktuell sind die Witcher-Macher fast so viel Wert wie Ubisoft.

von Michael Herold,
24.12.2019 11:27 Uhr

Den Witcher-Machern geht es wirtschaftlich offenbar ganz gut. Den Witcher-Machern geht es wirtschaftlich offenbar ganz gut.

CD Projekt hat ein fantastisches Jahrzehnt hinter sich. Nicht nur brachte der polnische Publisher bei Fans extrem beliebte Spiele wie Witcher 2: Assassins of Kings und Witcher 3: Wild Hunt raus, auch an der Börse entwickelte sich das Unternehmen hervorragend. Seit 2009 ist der Börsenwert von CD Projekt um satte 21.000 Prozent angestiegen.

Das geht aus einem aktuellen Bericht der Wirtschafts-Fachseite Bloomberg.com hervor. Demnach konnte kein anderes europäisches Unternehmen des sogenannten Stoxx Europe 600 in den letzten zehn Jahren solch ein rasantes Wachstum vorweisen. Und das obwohl sich im Stoxx 600, also dem Aktienindex der 600 größten Unternehmen Europas, auch Firmen wie Adidas, die Deutsche Telekom oder Volkswagen tummeln.

Vor allem nach dem Release von Witcher 3 im Jahr 2015 ging es steil bergauf für die Aktie. Aktuell liegt der Börsenwert von CD Projekt bei knapp 6,8 Milliarden US-Dollar und damit nicht allzu weit hinter dem Marktwert von Ubisoft (zurzeit 8,24 Milliarden Dollar).

Die zehn besten PC-Spiele - Platz 7: The Witcher 3: Wild Hunt - »Unbegreiflich, wie das jemand machen konnte« PLUS 5:21 Die zehn besten PC-Spiele - Platz 7: The Witcher 3: Wild Hunt - »Unbegreiflich, wie das jemand machen konnte«

Release von Cyberpunk 2077 steht erst noch bevor

An Branchenriesen wie Electornic Arts oder Activision Blizzard mit ihren Unternehmenswerten in Höhe von 31,5 und 45,5 Milliarden US-Dollar kommen die Polen zwar noch lange nicht ran, aber es geht eindeutig bergauf. Und 2020 dürfte ein weiteres sehr spannendes Jahr für CD Projekt werden.

Im April 2020 erscheint schließlich Cyberpunk 2077 und der Release vom letzten Witcher hat gezeigt, welch starke Auswirkungen so eine Veröffentlichung auf den Markt haben kann.

Mehr zum Thema:


Kommentare(83)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen