Wolfenstein: Hardwareanforderung

von Jan Tomaszewski,
09.07.2001 13:47 Uhr

In einem Interview mit dem englischen Magazin Ign hat sich Return to Castle Wolfenstein-Entwickler Gray Matter zu den Systemanforderungen geäußert. Laut Drew Markham (Creative Director) sollen die Hardwareanforderungen ähnlich denen des Quake 3: Team Arena-Zusatzpacks ausfallen. In Zahlen ausgedrückt:
min. Intel Pentium II 300MHz CPU oder AMD K6-3 350MHz CPU
Windows 95/98/ME/2000/NT 4.0
16MByte OpenGL 3D-Grafikkarte

Wenn Quake 3: Team Arena bei Ihnen flüssig lief, sollten Sie demnach keine Performance-Probleme mit dem dritten Wolfenstein-Teil bekommen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen