Wonder Woman 2 - Wird Ghostbusters-Star Kristen Wiig zum neuen Bösewicht?

Nach dem Kinohit Wonder Woman mit Gal Gadot arbeitet Regisseurin Patty Jenkins bereits an einer Fortsetzung und Kristen Wiig soll zur neuen Schurkin Cheeta werden.

von Vera Tidona,
02.03.2018 15:00 Uhr

Nach dem Kinohit Wonder Woman mit Gal Gadot geht es nächstes Jahr im Sequel weiter.Nach dem Kinohit Wonder Woman mit Gal Gadot geht es nächstes Jahr im Sequel weiter.

Warner legte mit der Comic-Verfilmung Wonder Woman von Patty Jenkins einen sensationellen Kinohit hin und spielte rund 821 Mio. Dollar weltweit ein. Früh stand fest, dass es eine Fortsetzung mit Gal Gadot als Superheldin geben wird. Inzwischen geht die Produktion zu Wonder Woman 2 voran.

Nun ist anscheinend auch eine neue Gegenspielerin für Gal Gadots Titelheldin gefunden: Kristen Wiig. Der Star aus der Komödie Ghostbusters und der Saturday Night Live Show steht derzeit in Verhandlungen, im Sequel die Schurkin Cheetah zu spielen, berichtet Deadline.

Ghostbusters-Star Kristen Wiig soll zur neuen Gegenspielerin Cheetah in Wonder Woman 2 werden.Ghostbusters-Star Kristen Wiig soll zur neuen Gegenspielerin Cheetah in Wonder Woman 2 werden.

Gegenspielerin Cheetah in den Comics

In den New-52 DC Comics war Bösewicht Cheetah einst als Dr. Barbara Ann Minerva eine Freundin von Diana Prince aka Wonder Woman. Doch dann wurde sie während einer Expedition vom Pflanzengott Urzkartaga in ein Geparden-Wesen verwandelt und zur Gegenspielerin von Wonder Woman.

Im Film-Sequel legt sich Wonder Woman mit ihrer neuen Gegenspielerin Cheetah an.Im Film-Sequel legt sich Wonder Woman mit ihrer neuen Gegenspielerin Cheetah an.

Erste Story-Details zu Wonder Woman 2

Das Sequel spielt in den 1980er Jahren während des Kalten Krieges, verriet zuletzt die Regisseurin des Films und verspricht neben einer neuen Geschichte, auch neue Figuren und eine neue Liebesgeschichte für die Superheldin:

"Von Anfang an wird es also diese große Superhelden-Präsenz geben und all den Spaß und auch eine neue Liebesgeschichte sowie ein paar neue und unglaubliche Charaktere, auf die ich mich bereits freue, die sich völlig von den anderen aus dem ersten Film unterscheiden werden."

Wonder Woman-Regisseurin Patty Jenkins wird mit Gal Gadot auch das Sequel Wonder Woman 2 drehen.Wonder Woman-Regisseurin Patty Jenkins wird mit Gal Gadot auch das Sequel Wonder Woman 2 drehen.

Kinostart im November 2019

Bisher ist noch keine weitere Besetzung für den Film bestätigt. Gerüchten nach soll es ein Wiedersehen mit Ewen Bremner und Said Taghmaoui als Dianas (Gal Gadots) Gefährten geben. Ob auch Chris Pine wieder mit dabei ist, steht noch aus. Das Drehbuch schreiben Dave Callaham (Godzilla) und DC-Chef Geoff Johns.

Wonder Woman 2 ist für nächstes Jahr am 1. November in den US-Kinos angekündigt. Einen deutschen Release-Termin gibt es zwar noch nicht, doch dieser dürfte wie üblich auf ein zeitnahes Datum gesetzt werden.

Wonder Woman - Bilder zum Kinofilm ansehen


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen