World of Warcraft - Kostenloses Wochenende für ehemalige Spieler angekündigt

An diesem Wochenende können ehemalige Spieler von World of Warcraft wieder kostenlos einen Blick ins Spiel werfen.

von Kevin Nielsen,
20.03.2019 15:05 Uhr

World of Warcraft - Kostenloses Wochenende für ehemalige Spieler.World of Warcraft - Kostenloses Wochenende für ehemalige Spieler.

Als ehemaliger Spieler von World of Warcraft habt ihr an diesem Wochenende die Gelegenheit, wieder mal einen Blick in das Spiel zu werfen. Vom 21. März bis einschließlich den 25. März wertet Blizzard alle inaktiven Accounts auf, sodass ihr über die Tage kostenlos WoW spielen könnt.

Das erwartet euch am kostenlosen Wochenende: Euer Account wird funktionieren als hättet ihr ein aktives Abonnement. Das bedeutet, dass ihr auf alle eure Charaktere zugreifen könnt. Je nachdem, welche Version von WoW ihr besitzt, habt ihr dann unterschiedliche Möglichkeiten an Aktivitäten.

Spieler, die Battle for Azeroth besitzen: Solltet ihr zu den Spielern gehören, die World of Warcraft: Battle for Azeroth gekauft haben, dann erwarten euch eventuell zwei neue Patches. Das hängt natürlich davon ab, wann ihr das letzte Mal aktiv wart.

Im November 2018 erschien WoW Patch 8.1 mit folgenden neuen Inhalten.

  • Fortsetzung der Kriegskampagne
  • Neue Kriegsfront: Die Schlacht um die Dunkelküste
  • Verbesserungen an Inselexpeditionen, dazu zwei neue
  • Neuer Schlachtzug: Die Schlacht von Dazar'alor
  • Verbesserungen am Herz von Azeroth und den Azerit-Rüstungen

World of Warcraft - Wie die MMO-Sucht meine Familie zerstört hat

Des Weiteren erschien vor kurzem WoW Patch 8.1.5, der allen voran neue Verbündete Völker ins Spiel brachte.

  • Verbündete Völker: Kul Tiraner und Zandalaritrolle
  • Fortsetzung der Kriegskampagne
  • Portalräume in Sturmwind und Orgrimmar
  • Zeitwanderungsdungeons Warlords of Draenor
  • Achterbahn auf dem Dunkelmondjahrmarkt
  • Rückkehr der Kampfgilde
  • Überarbeitung der PvP-Schlachtfelder Arathibecken und Kriegshymnenschlucht
  • Tausendwinter als Episches Schlachtfeld
  • Nächster Raid: Tiegel der Stürme erscheint am 17. April

Solltet ihr Battle for Azeroth nicht besitzen: Ohne die aktuelle Erweiterung ist es möglich bis inklusive Legion zu spielen. Falls ihr zum Beispiel zu Warlords of Draenor ausgestiegen seid, dürft ihr somit die letzte Erweiterung spielen.

Außerdem könnt ihr für drei Stunden oder bis zum Ende der Quest »Wir brauchen einander« (Horde) bzw. »Eine gespaltene Nation« (Allianz) Battle for Azeroth testen. Die Testversion lässt sich mit bis zu 12 Charakteren wiederholen.

Im offiziellen Shop gibt es aktuell passend zum kostenlosen Wochenende 15 Euro Rabatt beim Kauf von World of Warcraft und von Battle for Azeroth.

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Test-Video: Starke Story, müde Gameplay-Neuerungen 11:40 World of Warcraft: Battle for Azeroth - Test-Video: Starke Story, müde Gameplay-Neuerungen


Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen