World of WarCraft - Tornado verursacht Server-Shutdown

von Roland Austinat,
18.09.2004 05:12 Uhr

Höhere Gewalt: Ein Ausnahmezustand, hervorgerufen durch einen in den USA wütenden Tornado, ist dafür verwantwortlich, dass die amerikanischen Beta-Server von World of WarCraft vorläufig herunter gefahren worden sind. Frühestens am Samstag nachmittag (Westküstenzeit) soll Azeroth wieder für Besucher offen stehen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen