WoW Classic+: Diese 4 neuen Inhalte wünschen sich die Spieler

WoW Classic startet beim Endgame-Content 2019 erst in Phase 2, dennoch gibt es mit WoW Classic+ schon jetzt Wünsche der Spieler für die Zukunft des MMORPGs.

von Kevin Nielsen,
25.10.2019 17:44 Uhr

WoW Classic+ ist die Weiterentwicklung des bekannten WoW Classic. WoW Classic+ ist die Weiterentwicklung des bekannten WoW Classic.

Der Release von WoW Classic war für Blizzard ein großer Erfolg, wenn man betrachtet wie viele Server trotz Layering-Technologie eröffnet wurden und wie lange es zahlreiche Warteschlangen gab. Auch zwei Monate nach der Veröffentlichung sind bei einzelnen Servern noch Warteschlangen zu verzeichnen. Nun wurde sogar der erste deutsche RP-Server geöffnet.

Noch 2019 werden allerdings die letzten Server auf einen Layer herabgesetzt und Phase 2 von WoW Classic gestartet.

Doch schon jetzt gibt es bei den Spielern Überlegungen wie es nach der Phase 6 des Endgame-Contents weitergehen könnte. Hierbei kommt WoW Classic+ ins Spiel. Was es damit auf sich hat und welche neuen Inhalte sich die Spieler unter anderem wünschen, zeigen wir euch in dieser Übersicht.

Was sagt Blizzard zur Zukunft von WoW Classic? In unserem Interview mit den Entwicklern von WoW Classic haben sie sich auch zur möglichen Zukunft nach Phase 6 geäußert. Dabei ist sowohl etwas wie WoW Classic+, als auch die Fortsetzung mit den Erweiterungen für sie denkbar. Wichtig ist ihnen allerdings vor allem die Meinung der Spieler, so Senior Software Engineer Omar Gonzalez:

"Ich würde sagen, dass vieles denkbar ist. Es gibt viele Optionen und viele Richtungen, die wir erforschen könnten nach den sechs Phasen. Wir haben tonnenweise Ideen, die wir verfolgen könnten. Aber wir wollen auch mit den Spielern zusammenarbeiten und hören, was diese denken und was sie nach Phase 6 erleben möchten."

Dabei betonte uns gegenüber Lead Software Engineer Brian Birmingham, dass aktuell »nichts in Stein gemeißelt ist«. Auf die Frage, ob es Server für Erweiterungen geben könnte, schloss Birmingham dies nicht aus. Allerdings gibt es dafür derzeit keine Pläne.

"Es ist einfach eine von mehreren Ideen und wir sind gespannt darauf zu hören, wie die Spieler darüber denken."

Was ist WoW Classic+?

Bei WoW Classic Plus handelt es sich ganz einfach um die Weiterentwicklung der ursprünglichen Vanilla-Erfahrung. Es geht um die Frage, wie es in Zukunft nach der bisher letzten Phase weitergehen soll. Bei WoW Classic+ streben die Spieler dabei Inhalte an, die früher schon teils angedeutet wurden, teils geplant waren oder theoretisch möglich wären.

Ein Beispiel sind hierbei die Tore von Uldum im Süden von Tanaris. Diese sind schon im Spiel und man könnte sie für weiteren Content in Form eines Raids oder einer neuen Zone öffnen. Aber es gibt noch vieles mehr wie die Höhlen der Zeit und andere.

Die Idee von WoW Classic+ ist grundsätzlich das bestehende Spiel zu erweitern, ohne den grundlegenden Gedanken von Vanilla zu verändern. Dabei werden vor allem neue Zonen, Fraktionen, Dungeons und Raids genannt. Aber auch ein paar Verbesserungen am Gameplay gehören zur Wunschliste für WoW Classic+.

Der wichtigste Grundsatz aber bleibt: Das Charakterlevel soll bei Stufe 60 bleiben.

1. Die Höhlen der Zeit - eine große Zone

Eine Zone mit Raid und Dungeons: Beheimatet sind die Höhlen der Zeit in Tanaris und sie sollten bereits zu Vanilla ins Spiel integriert werden. Schlussendlich waren sie dann ein Teil der ersten Erweiterung The Burning Crusade.

Ein mögliches Konzept könnte so aussehen, dass die Höhlen der Zeit eine neue Zone werden und man dort dem bronzenen Drachenschwarm hilft unsere Zeitlinie zu schützen. Bei diesem Konzept wären ein Raid und mehrere Dungeons denkbar. Viele Spieler stellen sich auch eine Ruffraktion des bronzenen Drachenschwarms vor, wodurch entsprechende Quests möglich wären.

Allgemein wird in diesem Szenario die Drachenthematik von WoW Classic noch weiter fortgesetzt. Manche könnten sich aber auch Dungeons vorstellen, die es in Retail in den Höhlen der Zeit gibt. Oft genannt wird dabei der Dungeon »Das Ausmerzen von Stratholme«, der sich um Arthas und seinem letzten Schritt zum Wahnsinn dreht.

WoW Classic+ - Höhlen der Zeit WoW Classic+ - Höhlen der Zeit

2. Karazhan mit Raid und Dungeon

Auf zu Medivhs Turm: Karazhan ist heute ein Teil von The Burning Crusade, war aber für Vanilla geplant. Alles rund um den Turm von Medivh bietet natürlich viel Potenzial für entsprechenden Content in WoW Classic+. Der Turm könnte dabei ein Raid sein und die Gruft von Karazhan ein Dungeon. Einhergehend sind entsprechende Ruffraktionen und benötigte Vorquests zum Freischalten des Raids.

Im Zusammenhang mit Karazhan wünschen sich viele den Wiederaufbau von Dalaran im Vorgebirge von Hillsbrad. Dalaran könnte dann auch direkt als eigene Zone und Questhub dienen. Dort wären dann aus Sicht der Spieler neue Klassenquests für Magier und Hexenmeister passend.

WoW Classic+ - Karazhan WoW Classic+ - Karazhan

3. Der Smaragdgrüne Traum

Schon in Vanilla an einigen Orten zu sehen: Bereits in WoW Classic könnt ihr im Hinterland, in Duskwood, in Feralas und in Ashenvale Portale des Smaragdgrünen Traums entdecken. Diese haben keine Funktion, waren aber ein Zeichen dafür, dass es auch für diesen Content bereits in Vanilla Pläne gab.

Als eine mögliche Questzone in Verbindung mit dem Smaragdgrünen Traum wird zudem Mount Hyjal gesehen, wobei die Zone gerne auch als eigenständiger Content gewünscht wird. Im Smaragdgrünen Traum ist natürlich ebenfalls ein Raid denkbar, bei dem ihr euch Xavius stellt und verhindert, dass dieser die Kontrolle über den Traum gewinnt.

Neue Dungeons und ein möglicher Weltboss werden von den Spielern ebenfalls öfter eingebracht. Bei den Klassen wünschen sich hier viele eine Klassenquest für den Druiden. Allgemein wurde der Wunsch, den Smaragdgrünen Traum als Zone zu betreten, häufig geäußert.

Auf Reddit hat ein Spieler die Idee gehabt, dass der Smaragdgrüne Traum von Albträumen übernommen wurde und nur durch vier Portale betreten werden kann, die von Drachen des Albtraums bewacht werden. Ist einer davon am Leben, kann sein Portal nicht genutzt werden.

WoW Classic+ - Smaragdgrüner Traum WoW Classic+ - Smaragdgrüner Traum

4. Mount Hyjal

Durch die Erweiterung Cataclysm wurde die Zone Mount Hyjal in WoW integriert. Zuvor war sie bereits als Raid in den Höhlen der Zeit in Wrath of the Lich King spielbar. Mount Hyjal befindet sich in WoW Classic bereits im Spiel und soweit Spieler bisher herausgefunden haben, ist die Zone auch recht fortgeschritten. Betreten lässt sie sich nur mit einem Trick, aber nicht lange.

In der Zone findet sich unter anderem der Weltenbaum Nordrassil, sodass hier entsprechende Story-Quests denkbar sind. Auch eine neu Fraktion mit den Wächtern des Hyjal könnte hier eingeführt und mit einem Dungeon verbunden werden.

Weitere mögliche Inhalte für WoW Classic+

Änderungen an der Klassenbalance: Ein Punkt, der häufig vorgebracht wird, ist die Klassenbalance mit WoW Classic+ zu verbessern. Vor allem die einzelnen Spezialisierung sollen dadurch deutlich nützlicher werden. Häufig genannt werden Vergelter- und Schutz-Paladine oder Druiden mit ihren verschiedenen Spezialisierungen abseits des Heilers.

Bei den Klassenänderungen wünschen sich viele damit auch Anpassungen an Talenten und Fähigkeiten.

Neue Questreihen / Zonen / Dungeons / Raids: Es gibt sehr viel Lore rund um Warcraft, die im normalen WoW Classic nicht beleuchtet wird. Diese könnte man mit WoW Classic+ natürlich angehen. Vier größere Beispiele haben wir euch bereits gezeigt, doch es gibt noch weitere. Denkbar wären zum Beispiel Inhalte zu diesen Themen:

  • Holzschlundfeste - Als Dungeon
  • Das alte Quel'Thalas - Als Questzone
  • Uldum - Zone mit Raid und Dungeon
  • Dracheninseln

Häufig gewünschte Features für WoW Classic+: Ein Punkt, den viele Spieler sich aus dem aktuellen WoW wünschen, ist das Transmogrifizieren. Dabei könnt ihr die Rüstung eures Charakters anders gestalten und zum Beispiel das T2-Set tragen, aber das T1-Set als Skin nutzen.

Auch das Erfolgssystem wird immer wieder genannt und erst aktuell hat wieder ein Spieler im offiziellen Forum gefragt, ob es dieses für WoW Classic geben wird. Der Wunsch nach der Möglichkeit, zwischen zwei Spezialisierungen einfach wechsel zu können (Dualspec), kommt ebenfalls immer wieder auf.

Was ist die Alternative zu WoW Classic+?

Server für Erweiterungen: Nicht jeder Spieler von WoW Classic wünscht sich ein WoW Classic+. Nicht wenige sind der Meinung, dass man Classic nicht verändern oder gar erweitern sollte. Aus ihrer Sicht ist es sinnvoller, die bestehenden Erweiterungen anzubieten.

In der Praxis könnte dies dann so aussehen, dass es Server für The Burning Crusade und Wrath of the Lich King gibt. Wer möchte, kann seinen WoW Classic Charakter dann auf diese Server kopieren. Er hätte also in Classic weiterhin seinen Charakter, kann aber auf dem anderen Server in die Erweiterung starten.

Ebenfalls wird die Möglichkeit von WoW Classic Saisons erwähnt. Hierbei würde nach einer gewissen Zeit nach dem Erscheinen von Phase 6 ein neuer WoW Classic-Server eröffnet werden, auf dem Spieler von vorne anfangen können und der dann wieder die sechs Phasen durchläuft.

Mehr zum Thema:


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen