X-Box in Aktion

von GameStar Redaktion,
13.05.2000 16:53 Uhr

Auf der E3 wurde ausgewählten Journalisten zum ersten Mal die X-Box in Aktion vorgeführt. Dabei handelte es sich um denselben Vollaluminium-Prototypen (60 Kilogramm schwer!) wie beim GDC-Launch Mitte März. Zu sehen gab es neben der bereits bekannten Garten-Demo auch die Mech-Demo, von der bislang nur Bilder kursierten. Absolut flüssig und in Echtzeit ablaufend, sorgte dessen Vorführung für offene Münder, obwohl laut Microsoft die Vorführ-X-Box nur rund 10% der Leistungsfähigkeit der fertigen Konsole aufweisen soll. Der Prototyp war mit einer modofizierten Nvidia Geforce 2 GTS (NV15) und einem Pentium III mit 733 MHz ausgerüstet. (mg)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen