Coolermaster CMStorm Mizar

Hersteller: Coolermaster

Kategorie: Mäuse

Wertungzu Coolermaster CMStorm Mizar
GameStar

»Die Coolermaster CMStorm Mizar besitzt alles Nötige, um sehr präzise zu spielen sowie einen vielseitigen Treiber. Allerdings fällt der Preis zum Testzeitpunkt mit 45 Euro angesichts der mageren Ausstattung etwas zu hoch aus.«

GameStar
Ausstattung
  • alle 7 Tasten frei belegbar
  • zwei Daumentasten
  • Makro-Editor
  • Profile
  • interner Speicher
  • LED-Beleuchtung
  • nur 7 Tasten
  • kein anpassbares Gehäuse
  • keine Zusatzgewichte
  • keine Ersatzfüße oder sonstige Zugaben

Technik
  • Abtastrate von 200 bis 8.200 dpi in hunderter-Schritten möglich
  • X- und Y-Achse unabhängig einstellbar
  • funktioniert auf allen Unterlagen
  • USB-Frequenz bis 1.000 Hertz
  • sehr niedrige Lift-Off-Distanz
  • nur 2-Wege-Mausrad

Ergonomie
  • liegt gut in der Hand
  • beide Seitenwände gummiert
  • mit palm und claw grip steuerbar
  • Daumentasten und Mausrad gut erreichbar
  • eher für kleinere Hände geeignet
  • auschließlich für rechte Hände konzipiert
  • dpi-Tasten unbequem platziert
  • keine Daumenauflage

Präzision
  • sehr hohe Präzision
  • präziser Tastenanschlag
  • dpi-Tasten nur unkomfortabel erreichbar
  • Tasten bieten etwas zu viel Widerstand
  • Stärke der Mausrad-Rasterung nur mittelmäßig

Verarbeitung
  • solide Verarbeitung
  • verwindungssteif
  • Tasten robust
  • Textilumantelung des Kabels
  • verstärkte Gleitfüße
  • Standard-Oberfläche ohne Gummierung oder dergleichen
  • Mausrad zu einer Seite hin etwas wackelig

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen