Zotac Geforce GTX 660
Grafikkarten   |   Datum: 28.12.2012

Infos zum Produkt

Zotac Geforce GTX 660

Testdatum:28.12.2012
Kategorie:Grafikkarten
Zotac übertaktet die Geforce GTX 660 geringfügig von 980 auf 993 MHz, belässt den 2,0 GByte großen Arbeitsspeicher aber mit 6.008 MHz unangetastet. Per automatischer Übertaktung durch GPU Boost hebt die Grafikkarte den Chiptakt auf 1.047 statt der bei einer GTX 660 sonst üblichen 1.033 MHz an. Für ausreichende Kühlung sorgt ein Gespann aus zwei 75-mm-Lüftern und zwei Heatpipes aus Kupfer. Mit zwei DVI- sowie einem Displayport- und HDMI-Ausgang bietet die Karte alle derzeit aktuellen Schnittstellen. Über einen sechspoligen Stromanschluss wird die Zotac Geforce GTX 660 mit Energie versorgt. Technisch bietet die Grafikkarten DirectX 11, PCI-Express-3.0-Unterstützung und die Nvidia-Techniken PhysX sowie 3D Vision (2).

Aktuelle Angebote

Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen oder schließen