AMD Ryzen 7 1700

Prozessoren   |   Datum: 28.04.2017
Produktbeschreibung: Der AMD Ryzen R7 1700 ist das günstigste Modell der Ryzen-7-Serie. Der R7 1700 besitzt acht Kerne und kann 16 Threads bearbeiten, der Standardtakt beträgt 3,0 GHz, der Boost erreicht bis zu 3,7 GHz. Insgesamt verspricht AMD mit Ryzen eine Steigerung von 53 Prozent mehr Leistung bei gleichem Takt im Vergleich zu den FX-Vorgängern mit Excavator-Kern. Ryzen ist zu DDR4-Arbeitsspeicher kompatibel und benötigt ein Mainboard mit dem Sockel AM4. Im Gegensatz zu den Modellen R7 1800X und R7 1700X liegt die TDP bei 65 statt 95 Watt.

News & Artikel

AMD Ryzen 7 1700 im Test

AMD Ryzen 7 1700 vs. Intel Core i7 7700K im Test. Wie schlägt sich der R7 1700 als günstigster Achtkerner im Vergleich mit dem gleich teuren Core i7 7700K in den Spiele-Benchmarks ? » mehr

Bestenliste: CPUs für Spiele - Prozessoren Rangliste Juni 2018

In unserer Kaufberatung zu den besten Gaming CPUs empfehlen wir Prozessoren zu verschiedenen Preisen – mit Performance Rangliste und den Coffee-Lake-CPUs von Intel wie dem i7 8700K. » mehr

AMD arbeitet schon an Zen 5 - Erste 7nm-Prozessoren im zweiten Halbjahr

AMD erhöht den Druck auf Intel weiter und hat bestätigt, dass die ersten 7-Nanometer-Prozessoren schon im 2. Halbjahr 2018 als Samples ausgeliefert werden sollen. » mehr

Ryzen Threadripper 2000 - Braucht bis zu 250 Watt, nicht für Gamer

AMD hat auf der Computex 2018 die neuen Ryzen-Threadripper-Prozessoren der 2. Generation angekündigt – und die werden relativ viel Strom benötigen. » mehr

Mehr AMD-Nutzer - Steam Hardware Umfrage mit deutlichem Zuwachs

Steam hat bei der monatlichen Hardware-Umfrage erstmals einen Filter für chinesische Internetcafés eingerichtet. Das Ergebnis: Intel und Nvidia verlieren, AMD gewinnt. » mehr

Die besten PC-Upgrades - CPU, RAM und Mainboard April 2018

Es muss nicht immer gleich ein kompletter neuer PC sein. Wir empfehlen CPU-Upgrade-Pakete zum Aufrüsten mit Intel Core i- oder AMD Ryzen-Prozessoren in verschiedenen Preiskategorien. » mehr

Acht CPU-Kerne in Spielen - Chancen und Probleme in Game Engines

CPUs mit acht oder mehr Kernen bringen in Spielen bislang keine Vorteile. Auf der diesjährigen GDC sprach Intel über Chancen und Probleme für Multi-Core-CPUs in Game Engines. » mehr

Intel Coffee Lake - Doch noch 8-Kern-CPU für neue Z390-Mainboards

Nach Desktop-Prozessoren mit sechs Kernen wird Intel wohl bald eine CPU mit acht Kernen für Z390-Mainboards veröffentlichen. » mehr

Praxis

Gaming PC zusammen stellen und bauen - Die besten Spiele-Rechner ab 550 Euro, April 2018

Gaming PC Selbstbau-Komponenten 2018 – wir empfehlen 5 Selbstbau-PCs von 550 bis 1.600 Euro mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Spieler. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen oder schließen