Wertungzu Roccat Ryos MK
GameStar

»Die Ryos MK Pro bietet Ausstattung und Präzision satt, kostet dafür aber auch stolze 170 Euro – nur wenn Sie die vielen Einstellungsmöglichkeiten wirklich nutzen, lohnt sich die Investion.«

GameStar
Ausstattung
  • Multimedia-Hub (2 x USB 2.0, 2 x Audio)
  • fünf Makro-Tasten
  • drei Daumen-Tasten unterhalb der Leertaste
  • doppelte Tastenbelegung per EasyShift
  • Beleuchtung für jede Taste individuell regelbar
  • fünf verschiedene Profile verfügbar
  • kein USB 3.0
  • kein Display

Technik
  • verarbeitet viele gleichzeitige Tastendrücke problemlos
  • Makros funktionieren auch ohne Treiber
  • USB-Hub mit zusätzlicher Stromversorgung
  • Tasten recht laut

Ergonomie
  • gute Winkel zum Tippen, egal ob mit aus- oder eingeklappten Standfüßen
  • absolut sicherer Halt dank großer Gummifüße
  • Handballenauflage
  • alle Bedienelemente gut erreichbar
  • gummierte Oberflächen für guten Halt und gegen Fingerabdrücke
  • Handballenauflage nicht abnehmbar

Präzision
  • extrem präzise
  • Cherry-MX-Schalter nach Wahl
  • benötigte Druckkraft bei den schwarzen Schaltern fürs Tippen etwas zu hoch
  • Daumen-Tasten etwas zu schwergängig

Verarbeitung
  • sehr gut verarbeitet
  • Tastatur in allen Bereichen gleich stabil
  • teils kleine Rillen, die staubanfällig sind

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen