Valve Steam Controller

Hersteller: Valve

Kategorie: Gamepads

Wertungzu Valve Steam Controller
GameStar

»Valve gelingt es mit dem Steam Controller gut die Konsolen- und PC-Welt zu verbinden. Mit dem gut verarbeiteten Gamepad lassen sich nach einiger Eingewöhnungszeit viele Titel präzise steuern. Allerdings muss man Kompromisse eingehen. Zum einen gibt es alle Funktionen des Controllers nur mit Steam, zum anderen fällt die Steuerung weniger präzise aus als mit einer richtigen Maus und weniger intuitiv als mit einem traditionellen Gamepad.«

GameStar
Ausstattung
  • mit und ohne Kabel verwendbar
  • zwei Batterien beigelegt
  • abnehmbares Kabel
  • kleiner Funkempfänger
  • Schaltwippen auf der Rückseite
  • keine Ladefunktion für Akkus

Technik
  • Maus-, Joystick, Trackball, Steuerkreuz-Simulation durch Trackpads
  • zweistufige Schultertasten
  • einfache Treiberinstallation
  • Tastenbelegung und Konfiguration umfangreich anpassbar
  • kompletter Funktionsumfang nur unter Steam

Ergonomie
  • mit kleinen und großen Händen gut zu bedienen
  • liegt sehr gut in der Hand
  • bequem erreichbare Tasten
  • ergonomische Schultertasten
  • Trackpads weniger intuitiv als Analogsticks

Präzision
  • Tasten mit präzisen Druckpunkten
  • Trackpads nach entsprechender Konfiguration sehr Präzise
  • genaue Steuerung über den Analogstick
  • Widerstand der oberen Trigger etwas zu hoch
  • Weg der unteren Trigger relativ kurz

Verarbeitung
  • gute Verarbeitung
  • kein Klappern oder Knarzen
  • laut und etwas hohl klickende Trigger

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen