The King of Kong: A Fistful of Quarters

Wenn es um das Thema »seriöse Filme über Videospiele« geht, dann ist diese Dokumentation aus dem Jahr 2007 ein Paradebeispiel. Rein oberflächlich betrachtet geht es in King of Kong um Donkey Kong. Tatsächlich wird hier aber eine brillant erzählte Geschichte über unser aller Hobby aufgezeigt. Billy Mitchell, 25 Jahre lang ungeschlagener Ranglisten-König am Kong-Automaten trifft auf einen Herausforderer - und dies ist ihr Film.

Natürlich ist diese amüsante Fehde nur als Parabel zu verstehen. Die Leidenschaft, mit der beide Männer für den Sieg trainieren, mit der sie anhand von Skizzen trockene Theorie durchgehen und letztlich vor dem Automaten schwitzen, haben wir als Spieler wohl alle schon einmal gefühlt. King of Kong taucht tief in die Leben beider Kontrahenten ein, befragt (ratlose) Familienmitglieder und hält die Kamera auch in schwierigen Momenten drauf. Die Doku hat mehrere Preise gewonnen und ist unter anderem über iTunes zum Kauf verfügbar.

Filme über Videospiele : Herausforderer Steve Wiebe kommt im Laufe der Rekordjagd merklich ins Schwitzen. Herausforderer Steve Wiebe kommt im Laufe der Rekordjagd merklich ins Schwitzen.