Battle Princess Madelyn

Genre: Jump&Run

Entwickler: Causal Bit Games Inc.

Release: 06.12.2018 (PC, Xbox One), 1. Quartal 2019 (PS4), 07.01.2019 (Nintendo Switch)

Wertungzu Battle Princess Madelyn
GameStar

»Teilweise bockschwerer, aber nie ganz unfairer Retro-Plattformer mit eigenwilligem Charme, der erst im Arcade-Modus richtig Fahrt aufnimmt.«

GameStar
Präsentation
  • tolle 16-Bit-Optik
  • zwei unterschiedliche Soundtracks
  • detaillierte Charaktere
  • stimmiges Sounddesign
  • ruckelige Animationen

Spieldesign
  • fordernde Retro-Action
  • schlüssiges Upgrade-System
  • stellenweise Grind-lastig
  • Steuerung selbst mit Controller hakelig
  • pingeliges Platforming

Balance
  • knackiger Schwierigkeitsgrad
  • Bossgegner erfordern Taktik
  • Fritzys Fähigkeiten bereichern Spielfluss
  • mangelhafte Gegner-KI
  • Respawn von Kanonenfutter wird schnell dröge

Story/Atmosphäre
  • fantasievolle Spielwelten
  • charmante Story
  • schlüssige Inszenierung
  • Diskrepanz zwischen Comic-Gewalt und kindlichem Jargon
  • Nebenquests zerstören Immersion

Umfang
  • zehn Levels
  • geheime Verliese in jedem Level
  • elf Bosse und weitere Mini-Bosse
  • zwei stark unterschiedliche Spielmodi
  • zahlreiche Waffen und Hunde-Fähigkeiten

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen