Bury Me, My Love

PC

Genre: Grafik-Adventure

Entwickler: The Pixel Hunt

Release: 10.01.2019

Wertungzu Bury Me, My Love

»Ungeschminkt erzählte, abwechslungsreiche Fluchtgeschichte mit authentischen Protagonisten, die im Kopf lange nachhallt.«

Präsentation
  • handgezeichnete Illustrationen
  • glaubhafte Handyoptik
  • nervige Soundeffekte
  • abwechslungsarme Hintergrundmusik
  • aufs Notwendigste reduzierte Portierung

Spieldesign
  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • Story-Entscheidungen mit Auswirkung
  • auch schlechte Enden möglich
  • Konsequenzen von Entscheidungen schwer vorhersehbar
  • Handy-Herkunft deutlich

Balance
  • faire Speicherpunkte
  • nur ein Spielstand
  • Textabschnitte nicht überspringbar
  • stark eingeschränkte Einflussmöglichkeiten
  • keine echten Herausforderungen

Story/Atmosphäre
  • Paardynamik
  • nüchterner Blick auf Fluchtrealitäten
  • spannende Gefahrensituationen
  • kaum Einblick in Alltag der Zurückbleibenden
  • aufgesetzt wirkende Faktenvermittlung

Umfang
  • hoher Wiederspielwert
  • 19 Enden, 50 Orte
  • abwechslungsreiche Fluchtrouten
  • interessante NPCs und Erlebnisse
  • wiederkehrende Reiseabschnitte bei späteren Durchgängen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen