Call of Duty: Modern Warfare

Genre: Ego-Shooter

Entwickler: Infinity Ward

Release: 25.10.2019 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Call of Duty: Modern Warfare
GameStar

»Sehr gelungenes Shooter-Paket für Modern-Military-Fans, das am Ende doch die üblichen CoD-Krankheiten von der Perfektion trennt.«

GameStar
Abwertung-3

28.10.2019

Abstürze, ruckelnde Cutscenes und andere Technik-Macken verhindern einen runden Release.

87GameStar 84GameStar
Präsentation
  • stimmige Licht- & Nachtsichteffekte
  • wuchtige Waffensounds & Explosionen
  • detaillierte und abwechslungsreiche Level
  • gute deutsche & englische Vertonung
  • butterweiche Animationen

Spieldesign
  • Waffen und Charaktere mit spürbarem Gewicht
  • Tiefgang durch neue taktische Elemente
  • Maps ermöglichen verschiedene Spielstile
  • jede Story-Mission setzt eigene Gameplay-Schwerpunkte
  • Ground War zu chaotisch & unübersichtlich

Balance
  • Operator im Multiplayer rein kosmetischer Natur
  • starke Starter-Loadouts als Hilfe für Anfänger
  • Waffenaufsätze mit Vor- & Nachteilen
  • Respawn-System sorgt hin und wieder für Frust
  • manche Map/Modi-Kombinationen unausgegoren

Story/Atmosphäre
  • greifbares Special-Forces-Szenario
  • bedrückende Story-Momente
  • stimmige Details & Intros auf Multiplayer-Maps
  • glaubhafte und nachvollziehbare Figuren
  • Kriegsverbrechen als banales Marketing-Instrument

Umfang
  • zahllose Waffenaufsätze zum Freischalten
  • spaßiger neuer 2vs2-Modus Gunfight
  • 18 Maps, zum Teil auch mit Nachtvarianten
  • Kampagne mit nur rund 5 Stunden Spielzeit
  • SpecOps-Missionen bieten wenig Wiederspielwert

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen