Devil May Cry 5

Genre: Action

Entwickler: Capcom

Release: 08.03.2019 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Devil May Cry 5
GameStar

»Enorm cooles Actionspiel, dessen fade Levels und holprige Story seinem brillanten Kampfsystem aber nicht gerecht werden. «

GameStar
Präsentation
  • perfekte Animationen
  • enorm detaillierte Charaktere
  • klassische (englische) DMC-Sprecher
  • Soundtrack passt sich Style-Wertung an
  • graubraune Level-Monotonie

Spieldesign
  • forderndes und vielseitiges Kampfsystem
  • durchdachte Charaktere mit eigenen Spielstilen
  • abwechslungsreiche Gegner und Bosse
  • belohnt und ermutigt gutes Spiel
  • einfallsarmes Missionsdesign

Balance
  • sechs (teils freischaltbare) Schwierigkeitsgrade
  • höhere Schwierigkeitsgrade mit neuen Gegnern und Mechaniken
  • Tutorials und Test-Arena helfen beim Einstieg
  • leicht zu lernen, schwer zu meistern
  • Start-Schwierigkeitsgrade beide etwas zu einfach

Story/Atmosphäre
  • versprüht Coolness aus jedem Pixel
  • adrenalingeladene Kämpfe
  • viele Rückbezüge für Serienveteranen
  • wenige denkwürdige Story-Momente
  • lässt viel Charakter-Potenzial ungenutzt

Umfang
  • drei sehr unterschiedliche Spielfiguren
  • vierfaches New Game Plus mit höheren Schwierigkeitsgraden
  • zahlreiche Fähigkeiten
  • 10 bis 15 Stunden Kampagne
  • abwechslungsarme Levels schaden Wiederspiel-Spaß

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen