Gravel

Genre: Rennspiel

Entwickler: Milestone Studios

Release: 27.02.2018 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Gravel
GameStar

»Gravel bietet Arcade-Rennspaß auf gehobenem Niveau, kann sich mit aber mit Mitbewerbern wie Dirt 4 oder Forza Horizon 3 nicht ganz messen.«

GameStar
Präsentation
  • detaillierte Umgebungen
  • insgesamt gute Texturqualität
  • passende Musik
  • schwaches Schadensmodell
  • durchschnittliche Wettereffekte

Spieldesign
  • starkes Geschwindigkeitsgefühl
  • vielseitige Rennstrecken
  • gutes, arcadiges Fahrmodell
  • immersive Cockpitperspektive
  • kaum Individualisierungsoptionen

Balance
  • gut gestaffelte Schwierigkeitsgrade
  • hilfreiche Rückspulfunktion
  • knackig kurze Rennen
  • KI zieht stur ihre Bahnen
  • Duell-Rennen nur schwer ohne Rammbock zu gewinnen

Story/Atmosphäre
  • überwiegend authentische Motorensounds
  • einiges los abseits der Strecke
  • guter deutscher Kommentator
  • ersetzbare »Bosse«
  • statisches Publikum

Umfang
  • angemessene Solospielzeit
  • 51 Streckenvarianten
  • ordentlicher Fuhrpark
  • Karriere mit Motivationsschwächen
  • Querfeldein-Strecken ähneln sich stark

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen