Mortal Kombat 11

Genre: Beat ’em up

Entwickler: NetherRealm Studios

Release: 23.04.2019 (PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch)

Wertungzu Mortal Kombat 11
GameStar

»Story & Umfang vs. Technik & Grind: Trotz Abzüge in der B-Note prügelt sich Mortal Kombat 11 auf den Spitzenplatz der Spielereihe.«

GameStar
Abwertung-5

26.04.2019

Wegen des extremen Grinds (und der Mikrotransaktionen) beim Freischalten von Extras werten wir das Spiel ab.

88GameStar 83GameStar
Aufwertung+5

08.05.2019

Per Patch wurden Grind und Schwierigkeitsgrad der Zeittürme deutlich entschärft.

83GameStar 88GameStar
Präsentation
  • detaillierte Arenen mit interaktiven Objekten
  • gelungene Vertonung
  • detailreiche Kämpfermodelle
  • aufwendig inszenierter Storymodus
  • nicht immer konstante Bildrate

Spieldesign
  • zugängliches Kampfsystem
  • genug Tiefe für Profis
  • dynamische Herausforderungstürme
  • klassische Arcade-Türme
  • extremer Grind beim Freischalten

Balance
  • jede Figur fühlt sich anders an
  • keine überpowerten Kämpfer
  • ausführliche Trainingsmodi
  • fair skalierte Solo-Schwierigkeitsgrade
  • Turmherausforderungen teils extrem schwer

Story/Atmosphäre
  • knapp drei Stunden Filmsequenzen
  • Krypta mit vielen bekannten Orten
  • trashige Story im MK-Stil
  • wechselnde Figuren im Storymodus
  • lässt den MK-Comic-Charme etwas vermissen

Umfang
  • tonnenweise freischaltbare Extras
  • knapp fünfstündiger Storymodus
  • 25 Kämpfer (inkl. Shao Kahn)
  • umfangreicher Editor
  • guter Onlinemodus

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen