Ni No Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Genre: Rollenspiel

Entwickler: Level-5

Release: 20.09.2019 (PC, PS4, Switch), 01.02.2013 (PS3)

Wertungzu Ni No Kuni: Der Fluch der Weißen Königin
GameStar

»Märchenhaftes JRPG mit Unterstützung von Studio Ghibli, das sein Potenzial durch Mängel in der Story und Balancing nicht ganz ausschöpft.«

GameStar
Präsentation
  • sieht in 4K60FPS blendend aus
  • toller Ghibli-Stil
  • wunderschöner Soundtrack
  • fantasievolle Kreaturen und Landschaften
  • manchmal schwache Texturen

Spieldesign
  • motivierendes Vertrauten-Sammeln
  • coole Quests zwischen Realität und Fantasiewelt
  • toll inszenierte Bosskämpfe
  • Erforschung der Spielwelt macht Spaß
  • auf Dauer ermüdende Kämpfe

Balance
  • verständliche Tutorials
  • übersichtliche Menüs
  • nachvollziehbare Steuerung
  • Kämpfe erfordern nicht viel Taktik
  • Potenzial von Vertrauten nicht ausgenutzt

Story/Atmosphäre
  • schön inszenierte Märchenwelt
  • tolle Anime-Sequenzen von Studio Ghibli
  • Spiegelungen zwischen Realität und Fantasiewelt
  • Story startet stark, aber bleibt an der Oberfläche
  • eindimensionale Charaktere

Umfang
  • etwa 350 unterschiedliche Vertraute
  • abwechslungsreiche Ortschaften
  • unterschiedliche Fortbewegungsmittel, wie Schiffe oder Drach
  • Spielzeit von 50 bis 80 Stunden wirkt gestreckt
  • kein New Game Plus

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen