Nioh

Genre: Action-Rollenspiel

Entwickler: Team Ninja

Release: 07.11.2017 (PC), 09.02.2017 (PS4)

Wertungzu Nioh
GameStar

»Fesselndes und forderndes Action-RPG im Geiste von Dark Souls, aber der Port leistet sich bizarre Schnitzer. «

GameStar
Präsentation
  • fantasievolles Artdesign
  • technisch weitestgehend sauber
  • mehrere Grafik-Optionen mit bis zu 60 FPS und 4K
  • grafisch angegraut
  • nur 16:9-Auflösungen unterstützt

Spieldesign
  • komplexes Kampfsystem
  • vielschichtiges Rollenspielsystem mit Loot und Crafting
  • ineinander verzahnte Level-Abschnitte
  • Bosskämpfe erreichen nicht die Klasse der Souls-Spiele
  • nicht einmal der Versuch einer guten PC-Steuerung

Balance
  • angenehme Lernkurve
  • bemüht sich um Zugänglichkeit, ohne Tiefe zu opfern
  • Scheitern in der Regel eigenes Verschulden
  • unterschiedliche Waffentypen ändern Spielgefühl
  • erklärt einige Mechaniken nur unzureichend

Story/Atmosphäre
  • angenehm düsterer Grundton
  • fußt auf spannender Episode der japanischen Geschichte
  • stimmungsvolle Cutscenes
  • gruselige Yokai-Dämonengegner
  • Spielwelt fehlt es an Tiefe

Umfang
  • umfangreiche Kampagne mit allen DLCs
  • zahlreiche Nebenmissionen
  • Spornt zu mehreren Durchläufen an
  • Koop-Modi
  • Levelrecycling

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen