Operencia: The Stolen Sun

Genre: Rollenspiel

Entwickler: Zen Studios

Release: 29.03.2019 (PC, Xbox One)

Wertungzu Operencia: The Stolen Sun
GameStar

»Operencia ist renovierte alte Schule, eine Rollenspiel-Märchenwelt aus Einsen und Nullen – aber auch ein Prüfstein in puncto Frusttoleranz.«

GameStar
Präsentation
  • märchenhafter Grafikstil
  • stimmige Sound- und Musikkulisse
  • hübsche Licht-, Schatten- und Kampfeffekte
  • statische Dialogsequenzen
  • peinliche Übersetzungsfehler

Spieldesign
  • viele erfrischende, fordernde Rätsel
  • unterhaltsame Rundenkämpfe
  • originelles Alchemie-System
  • Passagen mit Frustpotenzial
  • sehr verschachtelte Menüs

Balance
  • Prolog als spielbares Tutorial
  • einstellbarer Schwierigkeitsgrad
  • Tagebuchfunktion mit weiteren Hilfen
  • Schwierigkeitsgrad nicht mehr änderbar
  • Kämpfe sind lange Zeit zu leicht

Story/Atmosphäre
  • unverbrauchtes Szenario
  • abwechslungsreiche Schauplätze
  • kreatives Monster- und Charakterdesign
  • humorvolle Dialoge
  • manche Gespräche ufern aus

Umfang
  • 13 Untergrund- und Oberwelt-Levels
  • über 50 Gegnertypen
  • sechs Begleiter für den selbst erstellten Helden
  • viel Spielzeit für wenig Geld
  • Charakter-System wenig komplex

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen