Wertungzu Pathfinder: Kingmaker
GameStar

»Wenn wir von Bugs verschont bleiben, ist Pathfinder: Kingmaker mit seinem epischen Umfang nichts weniger als der Erbe von Baldur’s Gate.«

GameStar
Abwertung-3

09.10.2018

Teils häufige und lange Ladezeiten (insbesondere beim Königreich-Modus), fehlende Portraits, Anzeigefehler, Probleme mit der Autosave-Funktion und Aktualisierungspannen bei Quests können das Spielerlebnis ein wenig trüben.

89GameStar 86GameStar
Präsentation
  • wunderschön gestaltete Spielwelt
  • detaillierte Charaktere und Ausrüstung
  • sehr gute Animationen
  • tolle Kampfeffekte
  • keine Vollvertonung

Spieldesign
  • gelungenes D&D-Feeling
  • Jahreszeiten & Wetter
  • abwechslungsreiche Quests
  • extrem tiefes Charaktersystem
  • zu wenig Infos zum Königreichmodus

Balance
  • individuell einstellbarer Schwierigkeitsgrad
  • optionale Spielhilfen
  • viele Lösungswege für Quests & Probleme
  • viele große Herausforderungen
  • umfangreiche Speicheroptionen

Story/Atmosphäre
  • epische Geschichte
  • sehr gut geschriebene / übersetzte Texte
  • viele Entscheidungen mit teils signifikanten Konsequenzen
  • liebenswerte Charaktere
  • Dialog-Links mit Hintergrundinfos

Umfang
  • massive Spielzeit (100+ Stunden)
  • riesige Weltkarte
  • hervorragender Wiederspielwert durch Klassen & Gefährten
  • haufenweise Szenarien / Karten
  • komplexes Königreich-Management mit Aufbaupart

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen