Sébastien Loeb Rally EVO

Genre: Rennspiel

Entwickler: Milestone Studios

Release: 29.01.2016 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Sébastien Loeb Rally EVO
Benjamin Blum

»Technisch etwas karge, aber spielerisch anspruchsvolle Rallye-Simulation mit Loeb-Bonus.«

Benjamin Blum, GameStar
Präsentation
detaillierte Fahrzeugmodelle
hübsche Lichteffekte
schickes Schadensmodell
teilweise Ruckler
Bäume oder Abgrenzungen ploppen ins Bild

Spieldesign
simulationslastige Steuerung
authentisches Streckendesign
wechselnde Straßenbeläge fühlen sich deutlich anders an
spürbare Fahrzeugschäden
Fahrphysik nicht »griffig« genug

Balance
justierbare Schwierigkeitsgrade
abschaltbare Fahrhilfen
nützliches Tutorial
klar strukturierte Setup-Menüs für die Autos
harter Simulationsgrad sorgt teils für Frust

Story/Atmosphäre
Fahrzeuge mit Originallizenz
authentische Landschaften
Loeb Experience bringt Protagonisten näher
dröge Atmosphäre am Streckenrand
Karrieremodus schwach inszeniert

Umfang
300 Kilometer Strecken
Rallyecross oder Hillclimb als Abwechslung
58 Autos aus diversen Jahrzehnten
Loeb Experience als spielbare Sportler-Doku
keine WRC-Lizenz

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen