Star Wars: Battlefront 2

Genre: Ego-Shooter

Entwickler: Digital Illusions

Release: 17.11.2017 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Star Wars: Battlefront 2
GameStar

»Battlefront 2 bleibt ein atmosphärischer, seichter Multiplayer-Shooter, der sich durch zig Verbesserungen jedoch viel besser spielt als 2017«

GameStar
Aufwertung+7

02.12.2018

Mit massiven Anpassungen in der Spielbalance und einigen tollen DLC-Inhalten (Geonosis!) ist Battlefront 2 Ende 2018 spürbar besser als 2017. Einige grundlegende Probleme (Flaschenhals-Map-Design, fehlende strategische Vielfalt, magerer Singleplayer) bleiben aber bestehen und verhindern die 80.

71GameStar 78GameStar
Präsentation
  • scharfe Texturen dank Photogrammetrie
  • Soundeffekte wie aus den Filmen
  • sehr gute Animationen
  • stimmungsvoller Soundtrack
  • lebendige Maps mit zahlreichen NPCs

Spieldesign
  • gelungene Raumschiff-Steuerung
  • Maps setzen verschiedene spielerische Schwerpunkte
  • abwechslungsreiche Spielmodi
  • Lootboxen wurden durch ein viel besseres Auflevel-System ers
  • Teamwork spielt keine Rolle

Balance
  • Können entscheidet die meisten Duell-Situationen
  • sinnvolles Kampfpunkte-System für Helden & Fahrzeuge
  • endlich Squad-Spawns
  • kaum echte Konter gegen Sniper und Flieger
  • zahlreiche Flaschenhälse auf den Maps

Story/Atmosphäre
  • tolle Skriptsequenzen im Single- und Multiplayer
  • Original-Synchronisation sorgt für Stimmung
  • Star-Wars-Magie perfekt eingefangen
  • schlimme Logiklücken in der Solo-Kampagne
  • Story erfüllt weder Erwartungen noch Versprechen

Umfang
  • mittlerweile 14 abwechslungsreiche Planeten
  • einige tolle neue Helden seit Release
  • haufenweise Waffen, Upgrades und Sternkarten
  • neue Spielmodi für Multiplayer und Arcade
  • nur ein Modus für 40 Spieler

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen