The Bard's Tale 4

Genre: Rollenspiel

Entwickler: inXile Entertainment

Release: 18.09.2018 (PC), 2019 (PS4, Xbox One)

Wertungzu The Bard's Tale 4
GameStar

»Charmante Fortsetzung eines RPG-Meilensteins mit tollem Kampfsystem und grandioser Musik, der technische Probleme (noch) im Weg stehen.«

GameStar
Abwertung-2

17.10.2018

Es gibt Lücken in der deutschen Übersetzung, die sich im Spielverlauf häufen. Die Ladezeiten sind ungewöhnlich lang und die Performance bricht an manchen Stellen ohne offensichtlichen Grund ein.

80GameStar 78GameStar
Präsentation
  • toller, schottischer Folklore-Soundtrack
  • lebendige (englische) Sprachausgabe
  • statische Spielwelt
  • schwammige Texturen
  • inkonsistentes Art Design

Spieldesign
  • anspruchsvolle Rundenkämpfe
  • kreative Artefakt-Rätsel
  • Erkundung von Dungeons macht Spaß
  • Bardenlieder im Kampf
  • Charakterwerte nicht besonders umfangreich

Balance
  • fordernd, aber nie unfair
  • Rätsel sind immer nachvollziehbar
  • gute Lernkurve
  • unaufdringlich eingebundenes Crafting
  • etwas zu viel Sammelkram

Story/Atmosphäre
  • sehr charmante Charaktere
  • beständiges Gefühl von Gefahr
  • Lore berücksichtigt Vorgänger
  • Humor, der nicht übertreibt
  • uninspirierter Plot

Umfang
  • viele Geheimnisse zu entdecken
  • mit etwa 50 Stunden angenehm umfangreich
  • viele Türme, Dungeons und Oberwelten
  • zahlreiche versteckte Abkürzungen
  • nur vier Charakterklassen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen