The Curious Expedition

Genre: Rundenstrategie

Entwickler: Maschinen-Mensch

Release: 02.09.2016 (PC), 2019 (PS4, Xbox One, Switch)

Wertungzu The Curious Expedition
GameStar

»Motivierendes, kurzweiliges Abenteuerspiel, das durch interessante Entscheidungen, tolles Charakterdesign und strategische Vielfalt glänzt.«

GameStar
Präsentation
  • einfache, aber liebevolle Pixelgrafik
  • stimmungsvolle Soundkulisse
  • wenig grafische Variationen
  • repetitive Musik
  • keine Sprachausgabe

Spieldesign
  • Abwechslung durch prozedurale Karten
  • jeder Charakter fordert neue Spielweise
  • friedliche Strategien möglich
  • monotone und wenig strategische Kampfmechanik
  • repetitive Orte und Landschaftsmerkmale

Balance
  • drei Schwierigkeitsgrade
  • kaum Frustmomente
  • Charaktere haben Stärken und Schwächen
  • friedliche Strategien deutlich schwerer als Ausbeutung
  • hoher Glücksfaktor in Kämpfen durch Würfel

Story/Atmosphäre
  • ständig interessante Entscheidungen
  • großartiges Entdeckergefühl
  • skurrile und lustige Reiseerlebnisse
  • Rassismus und Ausbeutung ohne Zeigefinger thematisiert
  • Geschichten der berühmten Figuren bleiben Randnotizen

Umfang
  • 17 Charaktere
  • hoher Wiederspielwert
  • versteckte Geheimnisse und Ereignisse
  • viele nützliche Hilfsmittel und Gegenstände
  • kein Endlosmodus

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen