The Elder Scrolls: Legends

Genre: Strategie

Entwickler: Dire Wolf Digital

Release: 09.03.2017 (PC), 23.03.2017 (iOS), 05.04.2017 (Android)

Wertungzu The Elder Scrolls: Legends
GameStar

»Elder Scrolls: Legends setzt sich geschickt zwischen Hearthstone und Magic – ein hochklassiges Kartenspiel, wenn auch kein bahnbrechendes.«

GameStar
Präsentation
  • schöne Zeichnungen
  • sehr übersichtliches Spielgeschehen
  • Zauberanimationen und vertonte Kreaturensprüche
  • nur ein (arg tristes) Spielfeld
  • generischer Fantasystil

Spieldesign
  • gut umgesetztes, klassisches Sammelkartengameplay
  • zwei Reihen ermöglichen unterschiedliche Strategien
  • viele Decks und Farbkombinationen möglich
  • Runen erlauben Match-Wendungen
  • insgesamt wenig Innovation

Balance
  • sanfter Einstieg durch Kampagne
  • schon als Einsteiger starke Decks möglich
  • faires Free2Play-System
  • gut ausbalancierte Farben und Decktypen
  • hoher Glücksfaktor bei Prophezeiungen

Story/Atmosphäre
  • bekanntes Elder-Scrolls-Universum
  • Storykampagne mit gelegentlichen Entscheidungen
  • belanglose Geschichte
  • Karten besitzen wenig Persönlichkeit
  • leblose Arena

Umfang
  • kostenlose Kampagne
  • Arena gegen andere Spieler und KI
  • 405 Karten
  • langfristig motivierendes Metagame
  • Kampagne mit maximal drei Stunden recht kurz

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen