The Turing Test

Genre: Puzzlespiel

Entwickler: Bulkhead Interactive

Release: 30.08.2016 (PC, Xbox One), 23.01.2017 (PS4)

Wertungzu The Turing Test
GameStar

»Eine philosophisch-wissenschaftlichen Geschichte trifft auf intelligente Rätsel. Am Ende mit Story-Loch. «

GameStar
Präsentation
  • hübsche, scharfe Grafik
  • sehr gute englische Sprecher
  • gute Musik
  • sterile Level
  • wenig optische Abwechslung

Spieldesign
  • perfekt durchdachte Mechaniken
  • gute Physiksimulation
  • tolle, abwechslungsreiche Puzzles
  • sehr gute Steuerung
  • Spezialräume mit Zusatzinfos schlecht integriert

Balance
  • keine Einarbeitung/Tutorial nötig
  • fast alle Puzzles durch Nachdenken zu lösen
  • komplexe und leichte Puzzles wechseln sich ab
  • automatische Speicherfunktion für jeden Sektor

Story/Atmosphäre
  • minimalistische Inszenierung passend
  • spannende, philosophische Story
  • schafft beinahe einen Mindfuck beim Spieler
  • lässt im letzten Viertel stark nach
  • stereotypes, gescriptetes Videospiel-Ende

Umfang
  • 70 verschiedene Puzzles
  • viele unterschiedliche Hilfsmittel und Mechanismen
  • mehrere zu erkundende Nebenräume
  • Spielzeit wirkt trotz nur 8 Stunden angemessen
  • kaum Wiederspielwert

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen