Torment: Tides of Numenera

Genre: Rollenspiel

Entwickler: inXile Entertainment

Release: 28.02.2017 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Torment: Tides of Numenera
GameStar

»Tides of Numenera fordert Einarbeitungswillen und Lust am Lesen, belohnt aber dafür mit aber mit einer der besten Rollenspiel-Geschichten.«

GameStar
Präsentation
  • hübsche, fremdartige Welt
  • abwechslungsreiche Karten
  • stimmungsvolle, passende Musik
  • unspektakuläre Effekte
  • kaum Sprachausgabe

Spieldesign
  • sehr verschiedene Lösungsmöglichkeiten
  • Entscheidungen wirken sich nachvollziehbar aus
  • echtes Rollenspiel
  • interessantes Cyphrensystem
  • taktisch dünne Rundenkampfmechanik

Balance
  • sehr guter Mix aus Dialogen, Erkunden, Rätseln
  • stets führen mehrere Wege zum Ziel
  • selbst Scheitern hat spannende Konsequenzen
  • Dialogfähigkeiten genauso nützlich wie Kampfskills
  • teils unfaire Kampfsituationen

Story/Atmosphäre
  • hervorragende Story
  • sehr plastisch geschriebene Texte (aber gelegentliche Tippfe
  • Entscheidungen wirken sich aus
  • glaubwürdige Charaktere
  • abgefahrene Ideen

Umfang
  • rund 40 Stunden Spielzeit
  • große spielerische Freiheit
  • sehr viele NPCs
  • abwechslungsreiche Nebenaufgaben
  • enorm hoher Wiederspielwert

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen