Total War Saga: Thrones of Britannia

PC

Genre: Strategie

Entwickler: Creative Assembly

Release: 03.05.2018

Wertungzu Total War Saga: Thrones of Britannia
Maurice Weber

»Stimmiger und überraschend innovativer Mittelalter-Spinoff, der durch reduzierte Wirtschaft und schwache KI aber einige Spannung einbüßt. «

Maurice Weber, GameStar
Präsentation
eindrucksvolle Belagerungen
stimmungsvolle Kirchenfenster-Filmchen und Icons
passende mittelalterliche Musik
wenige Grafik-Verbesserungen seit Rome 2 und Attila
geringe Einheiten-Abwechslung

Spieldesign
strategisch fordernde Rekrutierung
drei Siegbedingungen pro Volk
Forschung verlangt wichtige Entscheidungen
nicht neue, aber weiter sehr spannende Schlachten
zu wenig Tiefgang auf Kampagnenkarte

Balance
faire Startpositionen
jede Fraktion mit eigenen Stärken
KI weiß sich partout nicht zu verteidigen
keine Herausforderung nach frühem Spiel
selbst unterlegene Schlachten leicht zu gewinnen

Story/Atmosphäre
viel Liebe für historisches Detail
manche Fraktionen mit eigenen historischen Missionen
geschichtliche Ereignisse treiben Kampagne voran
manche Fraktionen komplett ohne Story-Events
Sieg-Zwischensequenz nicht für alle Siegestypen

Umfang
10 Fraktionen
riesige England-Karte inklusive Irland
wahlweise kurze oder lange Kampagne plus ultimativer Sieg
Koop- und Versus-Kampagne
keine historischen Schlachten

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(107)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen