Toy Soldiers: War Chest

Genre: Echtzeit-Strategie

Entwickler: Signal Studios

Release: 11.08.2015 (PC, Xbox One), 12.08.2015 (PS4)

Wertungzu Toy Soldiers: War Chest
GameStar

»Auch wenn die Macken am PC nerven: Toy Soldiers: War Chest bietet einige knifflige Stunden Tower-Defense-Spaß. «

GameStar
Präsentation
  • cool animierte Spielzeughelden, Einheiten und Fahrzeuge
  • fetzige Musik
  • altbackene Optik mit Matschtexturen
  • Frames sinken bei großen Gefechten spürbar tiefer

Spieldesign
  • spaßiges, leicht erlernbares Tower-Defense-Prinzip
  • clevere KI
  • Helden und Türme selbst zu steuern, ist super
  • Aufwertungen freizuspielen, motiviert
  • wer die Einheiten aller Armeen freischalten will, muss viele

Balance
  • keine Armee ist übermächtig
  • gutes, nicht zu langes Tutorial
  • auch bei Niederlagen geht man nicht leer aus
  • kein einstellbarer Schwierigkeitsgrad
  • manche Missionen beim ersten Versuch kaum schaffbar

Story/Atmosphäre
  • Panzer gegen Einhörner? Cool!
  • abwechslungsreiche Schlachtfelder
  • haufenweise zerstörbare Objekte auf jeder Karte
  • keine Story
  • Kampagne läuft für alle Helden gleich ab

Umfang
  • Solo-Kampagne und wechselnde wöchentliche Missionsreihen
  • vier unterschiedliche Armeen, acht in der HoF-Edition
  • Koop- und Versus-Multiplayer
  • keine Einzelgefechte gegen die KI
  • kein Splitscreen-Modus am PC

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen