Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr

Genre: Action-Rollenspiel

Entwickler: Neocore Games

Release: 05.06.2018 (PC), 23.08.2018 (PS4, Xbox One)

Wertungzu Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr
GameStar

»Martyr fängt die Vorlage stilistisch gut ein, scheitert aber am generischen Spielablauf und der schwachen Story.«

GameStar
Präsentation
  • überwiegend gute Animationen & Effekte
  • stilvolles Gegnerdesign
  • teilweise zerstörbare Umgebung
  • lange Ladezeiten
  • viele kleine Glitches & Bugs

Spieldesign
  • vielfältige Levels
  • actionreiche, wuchtige Kämpfe
  • eingängiges Spielprinzip
  • Itemflut zu groß
  • generischer Spielablauf

Balance
  • Schwierigkeitsgrad individuell anpassbar
  • faire Rücksetzpunkte
  • Missionen nie übertrieben lang
  • zwingt früh zum Grinding
  • Schwierigkeit teils stark zufallsabhängig

Story/Atmosphäre
  • passende Musik
  • wuchtige Soundeffekte
  • mäßige Sprecher
  • langweilige Geschichte
  • fehlerhafte deutsche Textübersetzung

Umfang
  • hohe Solospielzeit
  • massig Waffen und Fähigkeiten
  • unendlicher Levelnachschub durch Missionsgenerator
  • stinklangweilige Aufträge
  • überflüssiger PvP-Modus

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen