Warhammer 40K: Eternal Crusade

Genre: Multiplayer-Shooter

Entwickler: Behaviour Interactive

Release: 23.09.2016 (PC), Entwicklung eingestellt (PS4, Xbox One)

Wertungzu Warhammer 40K: Eternal Crusade
GameStar

»Lobby-Shooter mit Bugs, fehlenden Features, Balancing-Problemen und Ingame-Käufen für Echtgeld.«

GameStar
Abwertung-5

06.10.2016

Eternal Crusade leidet unter zahlreichen Bugs, von einfachen fehlerhaften Beschreibungen bis hin zu Partien, die sich nicht mehr abschließen lassen. Dazu kommen schwache Performance und Soundaussetzer.

45GameStar 40GameStar
Präsentation
  • ein paar schicke Exekutionen
  • tolle Musik
  • viele Matschtexturen
  • Sound-Aussetzer
  • fehlerhafte Ingame-Texte

Spieldesign
  • gelegentlich spaßige Gefechte
  • Skilltree und Item-Freischaltungen motivieren
  • keine Filteroptionen für Matchmaking
  • Fahrzeuge auf vielen Karten fast nutzlos
  • Eroberungskarte ist eine Attrappe

Balance
  • Matchmaking berücksichtigt Charakterstärke nicht
  • bestimmte Fraktionen sind spürbar mächtiger als andere
  • Grundlegende Spielelemente werden nie richtig erklärt
  • Nahkampf übermächtig

Story/Atmosphäre
  • Warhammer-Flair durch authentische Charaktere und Waffen
  • keine Story
  • Eroberungen derzeit nicht existent
  • »persistente Spielwelt« existiert nicht

Umfang
  • vier spielbare Fraktionen, Tyraniden als KI-Fraktion
  • diverse Klassen mit spürbaren Unterschieden
  • nur eine Handvoll Karten
  • nur ein PvE-Spielmodus und ein PvP-Modus
  • viele versprochene Inhalte sollen erst nachgereicht werden

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen