We Happy Few

Genre: Action-Adventure

Entwickler: Compulsion Games

Release: 10.08.2018 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu We Happy Few
GameStar

»Wer Crafting-Trott und kleine Macken aushält, bekommt mit We Happy Few tolle Charaktere und eine großartige Story, die nachdenklich stimmt.«

GameStar
Präsentation
  • eindrucksvolle Entzugs- und Drogen-Effekte
  • toller Soundtrack
  • hervorragende Sprecher
  • teilweise abgehackte Animationen
  • stellenweise starke Framerate-Einbrüche

Spieldesign
  • unterschiedlichste Spielstile möglich
  • viele Komfortfunktionen
  • simples, aber effektives Kampfsystem
  • dämliche KI
  • Crafting nur begrenzt nützlich

Balance
  • anpassbarer Schwierigkeitsgrad
  • gut ins Spiel integrierte Tutorials
  • große Auswahl an Hilfsmitteln
  • ausgewogene Gegner
  • manche Zutaten selten

Story/Atmosphäre
  • herausragend konzipierte Welt
  • drei unterschiedliche Story-Stränge
  • vielschichtige Hauptcharaktere
  • unerwartete Wendungen
  • eigenständige Dystopie

Umfang
  • riesige Spielwelt
  • umfangreiche Kampagne
  • zahlreiche Nebenquests
  • nur wenige Häuser betretbar
  • viel Leerlauf

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen